das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

 

 

Kolumne der Redaktion

14.11.2022

FDP nominiert im Wahlkreis Hochdorf zwölf KandidatInnen für den Kantonsrat

Zwölf Kandidatinnen und Kandidaten sind an der Delegiertenversammlung vom Donnerstag (10. November) in in Emmen für die Kantonsratswahlen 2023 für den Wahlkreis Hochdorf nominiert worden. Ein starker Auftakt für die kommenden Kantonsratswahlen, bei denen die FDP einen Sitz zulegen will. Bereits früher waren Fabian Peter für die Wiederwahl als Regierungsrat und Ständerat Damian Müller für eine dritte Legislatur im Stöckli nominiert worden.


Von links nach rechts: Regierungsrat Fabian Peter, Simon Leu, Marc Wagner, Hubert Rigert, Karin Jung-Riedweg, André Schnarwiler, Ramona Gut-Rogger, Rolf Born, Jonas Roth, Franz Räber, Matthias Lingg, Martin Birrer, Ständerat Damian Müller.

144 Tage vor den Wahlen stimmten Regierungsrat Fabian Peter und Ständerat Damian Müller die Kandidierenden auf einen engagierten, überzeugenden und gemeinsamen Wahlkampf ein. Beide Amtsträger zeigten auf, dass die politische Teilhabe und die demokratische Mitbestimmung erhalten und gestärkt werden müssten. Dies auf allen staatstragenden Ebenen. Mit Eigenverantwortung und Eigeninitiative könnten Kantonsrätinnen und -räte die eigene Zukunft und jene der Region und des Kantons positiv mitgestalten.

Die nominierten Kandidierenden der FDP.Die Liberalen Wahlkreis Hochdorf werden sich mit hohem Engagement für Freiheit, Gemeinsinn und Fortschritt einsetzen. Gerade in Zeiten geopolitischer Umwälzungen, ökonomischer Herausforderungen und klimapolitischer Neuorientierung empfiehlt sich die FDP als langfristiger Garant verlässlicher Lösungen und setzt sich mit fortschrittlichen Lösungen statt Verboten für eine wettbewerbsfähige Schweizer Wirtschaft aber auch für eine solidarische und digital souveräne Gesellschaft ein.
 
Die Versammlung nahm zur Kenntnis, dass Kantonsrätin Luzia Syfrig für die nächsten Wahlen nicht mehr antreten wird. Ihr bisheriges Engagement wird ausdrücklich verdankt.

 
Zum Abschluss einer durch Thierry Kramis ausgezeichnet geführten Delegiertenversammlung, unterstrich der neue Wahlkampfleiter und Gemeindepräsident von Schongau die Bedeutung des persönlichen Engagements zu Gunsten der Demokratie. Die in der Schweiz gelebte direkte Demokratie basiere auf der Mitwirkung der Gesellschaft und dürfe nicht als gegeben hingenommen werden. Die FDP zeige mit der heutigen Nomination, dass sie diese Verantwortung wahrzunehmen gedenke.

Das sind die Nominierten: Martin Birrer (Emmen; bisher), Rolf Born (Emmen; bisher), Ramona Gut-Rogger (Emmen), Karin Jung-Riedweg (Hochdorf), Nadine Koller-Felder (Inwil), Simon Leu (Hochdorf), Matthias Lingg (Emmen), Franz Räber (Emmen; bisher), Hubert Rigert (Rain), Jonas Roth (Hohenrain), André Schnarwiler (Hitzkirch),  Marc Wagner (Eschenbach).

(Dies ist eine Medienmitteilung)

Hinweis der Redaktion lu-wahlen.ch:

Von den 120 Sitzen im Kantonsrat belegt der Wahlkreis deren 21, davon die FDP.Die Liberalen deren 4. Siehe auch unter «Links».


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Letzte Beiträge von Herbert Fischer:

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/