das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

 

 

Kolumne der Redaktion

14.11.2022

Luzerner Polizei erhöht Präsenz im öffentlichen Raum

Ab 1. Januar 2023 wird die Luzerner Polizei im ganzen Kantonsgebiet zusätzliche Patrouillen einsetzen und so im Ereignisfall flächendeckend rascher Hilfe anbieten können. Dafür werden Anpassungen bei den Dienstzeiten der Polizistinnen und Polizisten sowie bei den Öffnungszeiten der Polizeiposten vorgenommen.


Solche Einsätze - wegen «Corona» und einer angekündigten, unbewilligten Demo - wie beim Bundesrats-Apéro im Verkehrhaus (am 13. Oktober 2022) erfordern von der Luzerner Polizei hohen personellen Aufwand: Luzerner PolizistInnen bei der Zertifikats- und Gepäckkontrolle.

Solche Situationen sind in Luzern Alltag, die Polizei bleibt meist untätig, greift höchst selten ein – ... mangels ausreichender personeller Mittel.

Bei solchen Situationen – wie anlässlich des Cupsiegs des FCL vor der ZHB im Vögeligärtli am 24. Mai 2021 – ist sie angesichts tausender von Fussballfans, wovon viele stark angetrunken, schlicht machtlos; das ist offensichtlich.

An Demos wie im Umfeld des Tags der Arbeit hingegen, liebt es die Luzerner Polizei offensichtlich, Stärke zu demonstrieren und «grosses Kino» zu bieten. Das Bild entstand am 2. Mai 2015 am Luzernerhof.

Bildkommentare und Bilder: Herbert Fischer

Dies heisst es in einer Medienmitteilung (siehe unter «Links»).


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Letzte Beiträge von Herbert Fischer:

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/