das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

 

 

Kolumne der Redaktion

22.07.2022

Luzern positioniert sich als «die Musikstadt» der Schweiz

Ein klares gemeinsames Ziel: Das KKL Luzern erarbeitet zusammen mit dem Luzerner Sinfonieorchester, dem Lucerne Festival sowie mit Luzern Tourismus eine geschärfte Positionierung Luzerns als «Musikstadt».


Sie stellten heute das Projekt Musikstadt Luzern vor und blicken in eine gemeinsame Zukunft (von links): Tourismus-Direktor Marcel Perren, Numa Bischof Ullmann (Intendant Luzerner Suinfonierorchester), Danièle Gross (Lucerne Festival), KKL-Direktor Philipp Keller und (ganz rechts) der Kulturbeauftragte des Kantons, Stefan Sägesser.

Bild: Herbert Fischer

Leuchtturm des musikalischen Angebots in Luzern ist und bleibt das KKL mit einem der weltbesten Konzertsäle, dem Lucerne Festival und anderen Angeboten auf oberstem Niveau. Darüber hinaus bieten Stadt und Region aber eine Vielzahl weiterer Events, die nun vernetzt und optimiert werden sollen, um die Strahlkraft der Marke Luzern zu erhöhen und das Standortmarketing zu unterstützten.

Bild: Lucerne Festival / Georg Anderhub

Das Logo der Musikstadt Luzern.

Solche Sujets sollen die Vielfalt des musikalischen Angebots und der Attraktivität der Destination mittels sprachlicher Spielerein und Anspielungen (etwa: Chopin-Tour statt Shopping-Tour) aufzeigen.

Die dazu neugegründete «IG Musikstadt Luzern», in welcher auch die Stadt und der Kanton Luzern mitwirken, fördert die Vernetzung und Kooperation unter allen beteiligten Akteuren und treibt den Aufbau der «Musik- und Kulturstadt Luzern», als Teil des Standortmarketings voran.

Heute traten VertreterInnen der Trägerorganisationen der Musikstadt Luzern vor den Medien auf und erklärten das Projekt.

Siehe unter «Links» und «Dateien».


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/