das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

 

 

Kolumne der Redaktion

23.06.2022

Fabian Reinhard tritt aus dem Grossen Stadtrat zurück

Nachdem er letztes Jahr das Präsidium der FDP Stadt Luzern abgegeben hat, tritt Fabian Reinhard nun auch als Mitglied des Stadtparlaments ab. Ihm folgt der Velohändler Mark Buchecker.


In der FDP-Fraktion des Grossen Stadtrates ersetzt Mark Buchecker...

... Fabian Reinhard.

Nach gut sieben Jahren im Grossen Stadtrat tritt Fabian Reinhard Ende Juni 2022 zurück. Angefangen im Vorstand der Jungfreisinnigen Stadt Luzern rückte er im Jahr 2015 für die FDP.Die Liberalen Stadt Luzern in den Grossstadtrat nach, wobei er im gleichen Jahr das Präsidium der FDP.Die Liberalen Stadt Luzern übernahm. Im Parlament setzte sich der IT-Unternehmer unter anderem für eine digitalisierte Verwaltung und für intelligente Mobilitätslösungen ein. Doch seine politischen Themen waren genau so vielfältig wie seine Einsätze in den verschiedenen Kommissionen des Grossen Stadtrats.

Die FDP.Die Liberalen Stadt Luzern bedauert den Rücktrittsentscheid sehr. Wir danken Fabian Reinhard herzlich für sein grosses Engagement im Stadtparlament und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.
 
Nachfolger von Fabian Reinhard im Grossen Stadtrat wird Mark Buchecker. Der verheiratete Vater von drei Kindern ist Inhaber der Buchecker Trading AG, welche in Luzern im Fahrradhandel tätig ist. Neben seiner Leidenschaft fürs Radfahren, Segeln und Schwimmen, ist er unter anderem Mitglied und ehemaliges Vorstandsmitglied im Rotary Club Luzern sowie Mitglied beim Wirtschaftsverband Stadt Luzern, beim IFU Info-Forum Freies Unternehmertum und der Zunft zu Safran. Politisch engagiert ist er zudem bereits in der Schulkommission der Kantonsschule Alpenquai Luzern.

Die FDP-Fraktion heisst Mark Buchecker herzlich willkommen und freut sich auf die Zusammenarbeit.

(Dies ist eine Medienmitteilung der FDP.Die Liberalen Stadt Luzern)


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch.


treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

1. Dezember 2021: Hanns Fuchs schreibt über Herbert Fischer:
http://www.luzern60plus.ch/aktuell/artikel/ein-strurbock-im-medienzirkus

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:
www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/