das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

16.09.2021

Alma Noser im Alter von 84 Jahren gestorben

Die Menschenrechtlerin Alma Noser ist tot. Laut der Todesanzeige ihrer Familie in der heutigen «LZ» starb sie nach einem Sturz während eines Ferienaufenthalts. Sie war die Gemahlin des bekannten Arztes Erich Noser und die Schwester der Pianistin und Frauenrechtlerin Laura Gallati. Alma Noser war die Gründerin der Gruppe Luzern von Amnesty und engagierte sich seit Jahrzehnten in der Flüchtlingspolitik.


Alma Noser (23. April 1937 bis 11. September 2021).

Die Todesanzeige in der «LZ» vom 16. September 2021.

Mehr dazu unter «Links» und «Dateien».

(hrf)


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/