das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

02.07.2021

Heftige Unwetter mit Millionenschäden bringen Feuerwehren und Zivilschutz an ihre Grenzen

Nach dem heftigen Gewitter mit starkem Hagel vom Montag (28. Juni) sind die Schäden immens. Von Wolhusen bis Römerswil hat das Unwetter ganze Gebiete verwüstet und abgedeckte Häuser, zerstörte Ziegel und Photovoltaikanlagen und zerborstene Dachfenster hinterlassen. Unzählige Fahrzeuge wurden beschädigt oder komplett zerstört.


Die Feuerwehren im Kanton Luzern sind in den letzten Tagen und Nächten wegen der Unwetter an ihre Leistungsgrenzen gelangt.

Bild: Herbert Fischer

Tatkräftige Unterstützungen erhielten sie durch Formationen des Zivilschutzes.

Bild: Herbert Fischer

Angehörige der Feuerwehren und der Zivilschutzorganisationen stehen in Teilen des Kantons Luzern im Dauereinsatz. Dachdecker aus dem ganzen Kanton Luzern und der ganzen Schweiz haben alle Hände voll zu tun. Die Installation von hunderten Notdächern ist aufwändig und zeitintensiv.

Die Führungsstäbe in den Schadengebieten koordinieren und organisieren personelle Ressourcen und Material.

Dies heisst es in einer Medienmitteilung der Gebäudeversicherung (siehe unter «Dateien»).

 (red)


Dateien:
pdf Die Medienmitteilung 194 K
Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/