das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

30.12.2020

Grosse Trauer um den Zuger Redaktor Rupy Enzler

Im 83. Altersjahr ist der populäre Journalist und Pressefotograf Rupy Enzler gestorben. Diese Kunde macht seit Sonntag im Zugerland die Runde. Sein Enkel Gregor R. Bruhin hat die Todesnachricht gegenüber lu-wahlen.ch bestätigt.


Diese Todesanzeige erscheint am 31. Dezember 2020 in der «Zuger Zeitung».

Siehe auch unter «Dateien».

Zum 60. Geburtstag von Rupy Enzler entstand diese Zeichnung, ein Volltreffer. Der Zeichner ist nicht bekannt.

Es tut unsäglich weh, einen so verlässlichen Kollegen und lieben Freund für immer loslassen zu müssen. Die schmerzliche Nachricht muss zuerst verkraftet, die unzähligen Erinnerungen müssen erst sortiert und gewertet werden, um eine Würdigung zu schreiben, die ihm entspricht. 

Das braucht etwas Zeit, aber der ausführliche Nachruf folgt - Ehre, wem Ehre gebührt.

Wegen «Corona» kann keine öffentliche Trauerfeier stattfinden (siehe Todesanzeige rechts). Zu hoffen bleibt, dass «nach Corona» eine Abschiedsfeier möglich ist; ganz gewiss hunderte von ZugerInnen würden Rupert Johannes Enzler gerne die hochverdiente letzte Ehre erweisen.

Herbert Fischer, Redaktionskollege von Rupy Enzler in der LNN-Redaktion Zug in den Jahren 1981 und 1982 sowie 2001 und 2002 bei der «Zuger Presse».


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/