das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

23.12.2020

Kantonsräte Ferdinand Zehnder (CVP) und Marcel Budmiger (SP) fordern rasche kantonale Unterstützung für das Gastgewerbe

Die Luzerner Gastro- und Hotelbranche braucht dringend Unterstützung. Deshalb sollen Anreize für Mieterlasse geschaffen werden. Mit dem «Zuger Modell» erhalten alle Betriebe einen Teil ihrer Fixkosten vergütet, auch wenn die Vermieter nicht entgegenkommen wollen oder wenn in der eigenen Immobilie gewirtschaftet wird.


Das Überleben einer vielfältigen, leistungsfähigen und kundenfreundlichen Gastronomie liegt im Interesse der Gesellschaft insgesamt. So trägt sie - unter anderem - entscheidend zur Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum bei, was gerade für die Touristen- und Kulturstadt Luzern von Bedeutung ist.

Im Bild: das Restaurant Bellini im Vögeligärtli zwischen Lukaskirche und ZHB.

Bild: Herbert Fischer

Marcel Budmiger ist im Luzerner Kantonsrat Präsident der Fraktion der SP und Gewerkschaften.

Bild: Herbert Fischer

Ferdinand Zehnder ist Besitzer der Hotels De la Paix und Ambassador. Dieses Bild entstand am Dienstag, 22. Dezember an der Demo von GastroRegionLuzern auf dem Mühlenplatz (siehe unter «In Verbindung stehende Artikel»).

Bild: Herbert Fischer

Dies heisst es in einer Medienmitteilung zu einem Vorstoss, den SP-Kantonsrat Marcel Budmiger (Luzern), Geschäftsführer des Luzerner Gewerkschaftsbundes (LGB), zusammen mit CVP-Kantonsrat und Hotelier Ferdinand Zehnder eingereicht hat.

Siehe unter «Dateien».


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/