das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

23.10.2020

Nur einer der kontrollierten Demonstranten stammt aus Ebikon

In Ebikon hat gestern Donnerstagmorgen eine Demonstration stattgefunden, die nicht bewilligt war. Sie richtete sich gegen eine angebliche Maskenpflicht an der Schule, die es in der Tat aber gar nicht gibt. Dies berichtete luzernerzeitung.ch (siehe unter «Links»). Die Polizei hat die Demo aufgelöst; eben: weil sie nicht bewilligt war (siehe unter «In Verbindung stehende Artikel»).  


Rasch verbreitete sich in Ebikon die Kunde, bei den Demonstranten handle es sich nicht um EbikonerInnen. lu-wahlen.ch hat deshalb bei der Luzerner Polizei nachgefragt.
 
Laut Mediensprecher Urs Wigger sind insgesamt 13 Personen kontrolliert und deren Personalien festgestellt worden. Acht von ihnen wohnen im Kanton Luzern, davon eine in Ebikon. Die anderen stammen aus den Kantonen Schwyz, Zug, Zürich und Glarus.
 
Bei dem einen Mann, der mit der Schweizerfahne lautstark gegen die «Corona»-Massnahmen protestierte, handelt es sich laut Wigger um einen 69-jährigen Schweizer, der im Kanton Schwyz wohnhaft ist.

Wigger: «Er wurde vorläufig festgenommen, nachdem er vorgängig formlos weggewiesen wurde und sich nicht an diese Wegweisung hielt. Er wurde nach Luzern gefahren und dort einvernommen. Nach erfolgter Einvernahme wurde er am Nachmittag auf Verfügung des orientierten Staatsanwaltes entlassen.»
 
Herbert Fischer, Redaktor lu-wahlen.ch, Luzern


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Letzte Beiträge von Herbert Fischer:

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/