das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

09.09.2020

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga spricht an der Abschiedsfeier für Helmut Hubacher

Am 25. September um 15h findet im Basler «Volkshaus» die öffentliche Abschiedsfeier für Helmut Hubacher statt. Es spricht neben anderen Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga.


21. September 2012. Auf dem Friedhof von Dornach (SO) begrüssen sich vor der Trauerfeier für Otto Stich Christoph Blocher (links), Helmut Hubacher (MItte) und Rudolf Strahm.

Bild: Herbert Fischer

Helmut Hubacher vertrat die Basler SP und die Gewerkschaften während 34 Jahren im Nationalrat. Von 1975 bis 1990 präsidierte er die Sozialdemokratische Partei der Schweiz. Unzählige Nachrufe, auch bürgerlich ausgerichtete Medien, würdigten ihn als herausragende Figur der politischen Linken in der Schweiz und stellten ihn in eine Linie mit historischen Grössen wie Walther Bringolf, Hanspeter Tschudi, Willi Ritschard und Otto Stich.
 
Wo immer er nun ist: Hubacher selber würde ob derlei Huldigungen schmunzeln. Und eines seiner legendären Bonmots von sich geben: «Niemand ist so schlecht wie sein Ruf, aber niemand ist so gut wie sein Nachruf.»

Voilà, Helmut Hubacher pur: witzig, treffsicher, brillant.
 
Am 25. September veranstalten die SP Basel-Stadt und die SP Schweiz im Basler «Volkshaus» eine öffentliche Abschiedsfeier für diesen bedeutenden Politiker.
 
lu-wahlen.ch weiss: Es sprechen Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga, die frühere Basler SP-Ständerätin Anita Fetz und der frühere SP-Nationalrat und Walliser Regierungsrat Peter Bodenmann. Zudem spielt das «Basler Sicherheitsorchester» mit dem früheren Basler SP-Nationalrat Ruedi Rechsteiner.

Wegen «Corona» haben im «Volkshaus» am 25. September (15h) maximal 500 Personen Eintritt. Die Feier wird allerdings im Internet zu sehen sein. Die entsprechende Domain wird auf lu-wahlen.ch mitgeteilt, sobald sie bekannt ist.

lu-wahlen.ch wird am 25. September im Basler «Volkshaus» vor Ort sein und über die Abschiedsfeier für Helmut Hubacher ausführlich berichten (siehe dazu auch unter «In Verbindung stehende Artikel»).
 
Herbert Fischer, Redaktor lu-wahlen.ch, Luzern

Siehe auch unter «In Verbindung stehende Artikel».


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/