das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

08.04.2020

«Corona-Forum» bietet Hilfe zur Selbsthilfe für kleine und mittlere Betriebe

Die «Corona-Krise» trifft etliche Luzerner Firmen hart und ihr Ausmass auf die Wirtschaft ist zum jetzigen Zeitpunkt noch kaum abzuschätzen. In der Zwischenzeit gibt es einen ganzen Dschungel an unterschiedlichen Hilfestellungen, Angeboten und Solidaritäts-Plattforme – aber keine Übersicht.


Geschäftsführer des Vereins LU - Luzerner Unternehmen ist Yannick Gauch. Er ist Grafiker und Mitbesitzer der Kommunikationsagentur büro zwoi an der Bernstrasse 2. Zudem vertritt er die SP im Grossen Stadtrat.

Um sich in dieser Fülle der Angebote zurechtzufinden und vor allem, um gemachte Erfahrungen miteinander austauschen zu können, gibt es jetzt ein «Corona-Forum» für UnternehmerInnen. Und zwar unter www.forum.luzerner-unternehmen.ch.

Der Verein LU – Luzerner Unternehmen hat sich in den letzten Tagen intensiv
Gedanken gemacht, wie er in dieser schwierigen Zeit eine zusätzliche Hilfestellung für kleine und mittlere Betriebe schaffen kann.

Dabei hat sich gezeigt, dass vielen UnternehmerInnen vor allem ein Ort des Erfahrungsaustausches, der Vernetzung und der Angebotsübersicht fehlt.

Wir haben uns deshalb entschlossen, nicht noch eine weitere Plattform – wie zum Beispiel www.wir-sind-luzern.ch, www.hilf-dem-gewerbe.ch oder www.support.city-luzern.ch – zu lancieren. Sondern wir möchten einen digitalen Ort der Begegnung und Vernetzung schaffen.

Alle UnternehmerInnen können dieses kostenlose Angebot nutzen und ihre Erfahrungen mit Hilfe-Plattformen, Behörden, 
Gesuchen sowie Tipps und Tricks im Zusammenhang mit der «Corona-Krise» veröffentlichen, anderen mit Rat zur Seite stehen und sich vernetzen. Die Plattform funktioniert ganz im Sinne des Prinzips «Hilfe zur Selbsthilfe».

Das Forum ist für alle NutzerInnen kostenlos (es ist keine Vereinsmitgliedschaft
vorausgesetzt) und wurde vom Verein LU – Luzerner Unternehmen in Zusammenarbeit mit FREI Webdesign (www.frei-web.ch) initiiert.

(Dies ist eine Medienmitteilung des Vereins LU – Luzerner Unternehmen)


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/