das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

03.12.2019

Der «Mechusämter» jubiliert: Grüsse und Glückwünsche nach Beromünster

Der Anzeiger vom Michelsamt ist 111-jährig. Historiker Pirmin Meier - während Jahrzehnten Geschichtslehrer an der Kanti Beromünster und ein exzellenter Kenner dieses ganz besonderen Fleckens Erde, seiner reichen Geschichte und interessanter Persönlichkeiten aus diesen Gemarkungen - hat zur Jubiläumsausgabe einen Beitrag geschrieben, der hier zu lesen ist.


30. April 2016: Pirmin Meier während einer Führung durch Beromünster.

Bild: Herbert Fischer

Siehe unter «Dateien»: der Beitrag von Pirmin Meier.

Wörtlich schreibt Pirmin Meier - ein hochdekorierter Schriftsteller und Kulturschaffender - zum Jubiläum des «Mechusämters» unter anderem: «Für das, was man realen gesellschaftlichen Zusammenhalt nennen darf, ist und bleibt dieser “Anzeiger” wichtiger als die elektronischen Medien. Ich schliesse aus, dass Facebook dieses “Wochenblättchen” je zu ersetzen vermag.»

Es sagt viel aus, wenn eine Persönlichkeit vom Kaliber Meiers höchstselbst in die Tasten haut, um derart kundzutun, wie wichtig auch ihm ein solches Imprimat ist. Aber es stimmt, was er schreibt: Es ist weitaus mehr als bloss ein «Blättli», das den sozialen Nahraum so gut und lebensnah wie irgendwie möglich abzubilden versucht; sondern auch, wenn nicht noch mehr, eine Instanz des politischen, kulturellen und sozialen Miteinanders, die den Dialog unterschiedlichster Menschen und ihrer Fazetten erst ermöglicht. Und vor allem befördert.

Fürs erste gehen aus Luzern herzliche Gratulationen nach Beromünster, verbunden mit den allerbesten Glück- und Erfolgwünschen für eine nachhaltige Zukunft dieser wichtigen und unverzichtbaren Stimme.

Herbert Fischer, Gründer und Redaktor lu-wahlen.ch, Luzern


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/