das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

25.05.2018

Treffpunkt (308): Grosskampftag der Freunde historischer Feuerwehrfahrzeuge auf der Luzerner Allmend

Alte Feuerwehrautos haben es ihnen angetan: Die Mitglieder der «IG Rundhauber» hegen und pflegen die alten Bestände der Stadtluzerner Feuerwehr. Am Wochenende kommts zu einem Highlight.


Major Theo Honermann ist der populäre und kompetente Kommandant der Stadtluzerner Feuerwehr. Er ehrt und mehrt unermüdlich den exzellenten Ruf, den sein Korps in der Luzerner Bevölkerung und über die Gemarkungen der Stadt hinaus seit Jahrzehnten geniesst; begründet, aufgebaut und wetterfest gemacht durch legendäre Vorgänger wie die Kommandanten Major Bärti Ineichen und Major Peter Frey.

Exemplare wie dieser Rundhauber mit Baujahr 1929 werden am Samstag und Sonntag auf der Luzerner Allmend tausende Augen leuchten und Herzen schneller schlagen lassen.

Bilder: Herbert Fischer

Am Samstag und am Sonntag (26. und 27. Mai) findet auf der Allmend Luzern die fünfte Oldtimer-Messe Swiss Classic World statt. Neben dem Rahmenprogramm zeigen mehr als 200 nationale und internationale Aussteller etwa 700 Oldtimer. Gleichzeitig wird zum ersten Mal das erste Schweizer Treffen historischer Feuerwehrfahrzeuge durchgeführt. 60 angemeldete Feuerwehren bringen über 80 historische Fahrzeuge mit. Dazu gibt es Geschicklichkeitswettbewerbe, Rundfahrten usw. 

Ausserdem wird der Swiss Classic Award verliehen. Die Swiss Classic World dauert von Samstag (9 bis 18h) bis Sonntag (9. bis 17h). Der Eintritt zum Festgelände kostet 20 Franken an der Tageskasse und 16 Franken bei Bestellung im Internet. 

Darüber berichtet Nathalie Ehrenzweig auf luzernerzeitung.ch (siehe unter «Links»).

Siehe auch unter «In Verbindung stehende Artikel».


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/