das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

02.09.2017

Bisher störten die Carparkplätze gar niemanden

Der Carparkplatz am Inseli-Quai ist ein seit Jahrzehnten betriebener Ein- und Umsteigeplatz für Touristen und Einheimische. Wie manche Reise haben wir von dort aus begonnen und sind dort wieder «nach Hause» gekommen? Bisher störte dieser Umschlagplatz gar niemanden!


Mit der Volksinitiative «Für ein lebendiges Inseli statt Blechlawine» schürt die JUSO völlig unnötig den Glaubenskrieg zwischen Mobilitätsansprüchen unserer Gesellschaft und beschaulichen, beruhigten Räumen der Innenstadt. Wie wenn das Inseli diese Qualität einer städtischen Oase zum See hin nicht schon hätte.

Zudem sagt die JUSO ja selber, dass sich bei einer Annahme der Initiative vorerst gar nicht ändern würde – weil nämlich kein Ersatzstandort für den anerkanntermassen wichtigen Ein- und Umsteigeplatz zur Verfügung steht.

Diesen Ersatz für die Cars müssen die Behörden erst noch finden und wir Stimmbürger werden dazu auch noch mitreden wollen.

Also warten wir doch entspannt auf diesen Lösungsvorschlag und dann können wir uns gerne auf den Abbau des Inseli-Parkplatzes vorbereiten. Diese Initiative ist eine Zwängerei und eine Augenwischerei! Sie gehört ganz einfach abgelehnt. 

Markus Mächler, Architekt und Raumplaner, alt Grossstadtrat (CVP), Luzern 


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/