das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

10.05.2015

Die Bilder aus dem Regierungsgebäude

Hier folgen Bilder, die der Luzerner Fotograf Emanuel Ammon, ein Freund und Förderer von lu-wahlen.ch seit der erste Stunde, heute vor dem und im Luzerner Regierungsgebäude gemacht hat.


Das ist sie, die neue Regierung für die Legislatur 2015 bis 2019. Von links: Robert Küng (FDP / Willisau), Marcel Schwerzmann (parteilos / Kriens), Reto Wyss (CVP / Rothenburg). Guido Graf (CVP / Pfaffnau) und Paul Winiker (SVP / Kriens).

Der neu gewählte Paul Winiker, nach Daniel Bühlmann (2005 bis 2007) erst der zweite Regierungsrat der SVP im Kanton Luzern, trifft vor dem Regierungsgebäude ein.

Felicitas Zopfi, Hand in Hand mit Gatte Stephan, begibt sich ebenfalls in den Ritterschen Palast. Rechts von ihr die abtretende SP-Regierungsrätin Yvonne Schärli-Gehrig und SP-Kantonalpräsident Daniel Gähwiler.

Der Innenhof des Regierungsgebäudes, in dem die Resultate des zweiten Wahlgangs heute zuallererst zu erfahren waren.

FDP-Kantonalpräsident Peter Schilliger gratuliert dem wiedergewählten Marcel Schwerzmann. Schilligers FDP hatte für den zweiten Wahlgang Schwerzmann und Winiker zur Wahl empfohlen.

Paul Winiker hat heute nur einmal gestrahlt.

Felicitas Zopfi fand vor den Medien trotz ihres schockierenden Resultats noch Worte.

Das Interesse der Medien war enorm.

Und gleich noch ein Schönwetter-Bild der neuen Regierung, die sich auf eine breite Abstützung im Kantonsrat und im Volk abstützen kann.

Alle Bilder: Emanuel Ammon / AURA

Hier folgt bald ein kurzer Text.


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/