das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

10.04.2015

Treffpunkt (167): Heute verneigt sich Luzern vor Hans Erni

Heute Freitag findet im Verkehrshaus die öffentliche Abschiedsfeier für Hans Erni statt. Es werden hunderte Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Gesellschaft erwartet. Auch lu-wahlen.ch wird vor Ort sein und über die Feier berichten.


Die öffentliche Feier beginnt um 14.30h im grossen Filmtheater, das allerdings mit geladenen Gästen besetzt sein dürfte. Darum wird die Feier auch ins Hans Erni Museum übertragen, das sich ebenfalls auf dem Verkehrshaus-Areal (vom Haupteingang entfernt etwa 200 Meter Richtung Lido).

Der Stadtluzerner Ehrenbürger Hans Erni war am 21. März in der Hirslanden-Klinik St. Anna in Luzern unerwartet gestorben; einen Monat nach seinem 106. Geburtstag.

An der heutigen Feier, zu der auf ausdrücklichen Wunsch der Familie von Hans Erni, auch die breite Öffentlichkeit eingeladen ist, sprechen Altbundesrat Moritz Leuenberger, der Luzerner Regierungspräsident Reto Wyss, Stadtpräsident Stefan Roth und Kulturwissenschafter Peter Fischer, Direktor des Zentrums Paul Klee in Bern und vordem Direktor des Luzerner Kunstmuseums, das zum 100. Geburtstags Hans Erni eine grosse Ausstellung gezeigt hatte.

In der heutigen Ausgabe der «Neuen Luzerner Zeitung» hat Kurt Beck, Redaktor im Ressort Kultur, einen höchst lesenswerten Beitrag über Hans Erni geschrieben (siehe unter «Dateien»).

Die Internet-Plattform lu-wahlen.ch wird vor Ort sein und über die Erni-Feier ausführlich berichten, voraussichtlich erstmals ab etwa 16h.

(red)


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/