das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

23.03.2015

Am 10. April: öffentliche Feier zu Ehren von Hans Erni

Der Künstler und Stadtluzerner Ehrenbürger Hans Erni, der vorgestern im Alter von 106 Jahren verstorben ist, erfährt am 10. April im Verkehrshaus der Schweiz eine öffentliche Würdigung.


Bild: Emanuel Ammon / AURA

Dies erfuhr lu-wahlen.ch soeben von Karl Bühlmann, dem Präsidenten der Hans Erni-Stiftung. Bühlmann sagte, für den am Samstag in der Hirslanden-Klinik St. Anna in Luzern verstorbenen Hans Erni werde eine Feier stattfinden, zu der die Öffentlichkeit auf ausdrücklichen Wunsch der Familie des Verstorbenen ebenfalls eingeladen sei.

Noch unklar ist, wer reden wird. Geplant ist offenbar, Persönlichkeiten aus Bundesbern, aus der Politik und aus der Kultur den international renommierten und erfolgreichen Zeichner, Maler, Grafiker und Bildhauer würdigen zu lassen. 

Dass die Feier für Hans Erni ausgerechnet im Verkehrshaus der Schweiz stattfinden wird, ist bestimmt kein Zufall: Erni war mit dem Museum seit dessen Gründung aufs Engste verbunden, ein engagierter Förderer des Hauses und pflegte eine enge Freundschaft mit dessen Gründer Alfred Waldis. Themen wie Bewegung, Technik, speziell auch Astronomie tauchten immer wieder in seinen Werken auf. Zudem hatte er eine auffällige Ader für philosophische Fragen. 

Die öffentliche Erni-Feier am 10. Apri 2015 im Verkehrshaus der Schweiz beginnt um 14.30h.

Herbert Fischer, Redaktor lu-wahlen.ch, Luzern


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/