das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

11.09.2014

Das Vögeligärtli ist ein Ort der Begegnung und das soll auch so bleiben

Würde die ZHB tatsächlich abgebrochen und neu gebaut, so würden die Grösse und vor allem das allseits beliebte Ambiente des Vögeligärtli darunter leiden. Dies muss unbedingt verhindert werden.


Nik Rigert ist Präsident der JungsozialistInnen der Stadt Luzern.

Bild: Herbert Fischer

Die Initiative der Grünen muss deshalb unterstützt und weiterempfohlen werden. Luzern hat viel zu wenig Plätze wie das Vögeligärtli, das inmitten eines dicht bebauten Quartiers als eine willkommene Oase wirkt. Als Oase der Ruhe, der Entspannung, der Begegnung und – dies vor allem – als Kinderspielplatz wirkt. Das Vögeligärtli ist Teil der Lebensqualität unserer Stadt.

Dass ausgerechnet die «Familienpartei» CVP dazu die Nein-Parole beschlossen hat, erstaunt nicht nur mich. Ich bin aber überzeugt, dass sehr viele ihrer WählerInnen der Vorlage zustimmen werden. Auch ein Blick auf die Liste der Persönlichkeiten, welche im Unterstützungskomitee sind (siehe unter «Links»), macht klar: das Anliegen geniesst breite Unterstützung. 

Diese Abstimmung ist zu gewinnen, aber sie ist noch nicht gewonnen. 

Darum werde ich in meinem Umfeld auch künftig dafür werben. 

Nik Rigert, Präsident der JungsozialistInnen der Stadt Luzern


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/