das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

26.05.2014

Luzerner KatholikInnen helfen Flut-Opfern

Der Kirchenrat der Katholischen Kirchgemeinde Luzern hat an seiner Sitzung vom 26. Mai 10 000 Franken für die Opfer der jüngsten Flutkatastrophe in Bosnien-Herzegowina und Serbien gesprochen. Der Betrag geht an Caritas Schweiz, die im Katastrophengebiet Not- und Überlebenshilfe leistet.


Dies teilt Urban Schwegler als Informationsbeauftragter der Stadtluzerner KatholikInnen mit. Sein Text lautet wie folgt:  

«Caritas Schweiz verteilt zusammen mit ihren Partnerorganisationen vor Ort Lebensmittel und Hygieneartikel. Ausserdem sind Pumpen und Trockner im Einsatz. Von der Überschwemmungskatastrophe sind in Bosnien-Herzegowina und Serbien gemäss Angaben von Caritas rund 2,5 Millionen Menschen betroffen. Weite Teile der Region stehen nach wie vor unter Wasser. Häuser, Strassen und Brücken sind überflutet, und die Infrastrukturen sind an vielen Orten zusammengebrochen. Caritas Schweiz, die seit mehr als 20 Jahren in Bosnien-Herzegowina tätig ist, wird sich ebenfalls in der Wiederaufbauhilfe engagieren.

Die Katholische Kirchgemeinde Luzern stellt im Jahr 2014 insgesamt 380 000 Franken für Entwicklungshilfe zur Verfügung, davon 20'000 Franken für akute Nothilfe.»

(Dies ist eine Medienmitteilung der Katholischen Kirchgemeinde Luzern).


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Letzte Beiträge von Herbert Fischer:

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/