das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

12.10.2013

Treffpunkt (81): Weltformat 13, das Plakatfestival vom 12. bis 20. Oktober in Luzern (1)

In Luzern ist heute Samstag das Plakatfestival Weltformat 13 gestartet. Es dauert bis nächsten Sonntag. Die offizielle Eröffnung ist um 18.30h im «Neubad».


Location Bahnhof: Die Ostengruppe ist ein aus Moskau stammendes Kreativkollektiv, das sich auf die Gestaltung von Plakaten konzentriert. Ihre Werke sind in der Unter-führung zu sehen, die als früherer Er-schliessungsstollen der Bahnpost die Geleise im Luzerner Bahnhof unterquert (Bild). Erreichbar ist der Raum über die parallel dazu verlaufende Fussgängerunterführung von den jeweiligen Perrons aus oder über die Treppe an der Zentralstrasse (Höhe Habsburgerstrasse).

Bilder: Herbert Fischer

Location Elephanthouse an Neustadtstrasse: Sie hat keine Hausnummer, ist aber unschwer zu finden, weil sie genau gegenüber des Restaurants «Freie Schweiz» liegt. Von aussen unscheinbar...

... verspricht sie bei näherem Hinsehen angesichts dieses jugendlichen Publikum...

... ein spannendes Inneres. Tatsächlich finden sich hier Werke...

... von Felix Pfäffli.

Der 27-jährige Luzerner Grafiker Felix Pfäffli ist der Gestalter des diesjährigen Festivalplakats. Seine vielfältigen Plakate für das Mehrspartenhaus Südpol in Luzern zeugen von einem grossen Erfindergeist. Schon während seines Studiums an der Hochschule Luzern, wo er inzwischen selber Dozent ist, sorgte er mit seinen Kreationen international für Furore und arbeitet seitdem immer wieder für Auftraggeber aus der ganzen Welt.

Wettbewerb Neugier (HIER FOLGT MEHR)

Mehr über das Festival siehe dazu unter «Links».

Und unter «In Verbindung stehende Artikel».


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/