das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

21.07.2012

Todmüde, aber überglücklich sind die HeldInnen aus ihren Lagern zurück: Die Bilder (1)

Hunderte, wenn nicht tausende Kinder und Jugendliche sind heute aus ihren Pfadi-, Jubla- und anderen Lagern in die Region zurückgekehrt. Abgekämpft und todmüde, aber stolz auf gemeinsame Erlebnisse, zeigten sie mit vereinten Kräften den sie erwartenden Eltern einen Auftritt, der Bilder voller Lebensfreude bot, die auch andere sehen sollen.


Bilder: Herbert Fischer

Die Bilder sind heute Samstagnachmittag (21. Juli 2012) entstanden im, vor dem, sowie rund um den Luzerner Bahnhof und beim KKL. 

«Helden» sind sie alle, weil sie Abenteuerliches erlebt und vereint - meist jedenfalls - heldenhaft das Böse und Schlechte besiegt haben: weil sie Schätze gefunden, Seeschlachten geschlagen und Goldschätze ausgegraben haben oder in fernste Galaxien vorgedrungen sind. Wer den «Lagerdraht» in der «Neuen LZ» liest staunt, mit welchen Themen Pfadi und Jubla die Kids und Jugendlichen abzuholen und zu begeistern wissen.

Und wer mitunter über «die Jugend» lästert nehme zur Kenntnis, wie diese jungen Leute freud- und friedvoll miteinander auskommen, wie sie Gemeinschaft hegen und pflegen. Eine rundum «gfreuti Sach» also.

Herbert Fischer, einst als «Bobby» im rot-schwarzen Stamm der Pfadi Musegg (Luzern)


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/