das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

19.07.2012

Luzerner Sportgebäude kurz vor der Eröffnung: Erste Bilder (2)

Das Sportgebäude auf der Luzerner Allmend (unter anderem mit Hallenbad, Sporthalle und Fitness) ist fertiggestellt: Am Samstag, 28. Juli 2012, präsentieren sich alle Mieter und Partner an einem Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit.


Das grösste der fünf Hallenbad-Becken mit Blick auf den Sonnenberg.

Stefan Schlatter ist Geschäftsführer der Hallenbad Luzern AG.

Die Doppelsporthalle Allmend wird durch den Hochschulsport genutzt, ...

... an der heutigen Vorstellung der Sporthalle vertreten durch Marilen Matter (stv. Leiterin Hochschulsport Campus Luzern) ...

... und Stephan Zopfi (Dozent an der Pädagogischen Hochschule Luzern, PHZ); im Hintergrund: Der Klettergarten.

Karl Metzger ist COO der Medbase Gruppe, welche das Gesundheitszentrum mit Arztpraxis (Dr. med. Arnold Eggenschwiler) und Physiotherapie (Magnus Hagen) betreibt.

So präsentieren sich die neuen Sportanlagen auf der Luzerner Allmend heute: Hochhäuser, Stadion und Sportgebäude. Oben am Horizont: der Dietschiberg.

Bilder: Herbert Fischer

Die Bevölkerung ist eingeladen, das Hallenbad Allmend, den Fitnesspark der Migros Luzern, die Migros-Filiale, das Gesundheitszentrum Medbase sowie die Doppelsporthalle für den Hochschulsport und die Pädagogische Hochschule Luzern zu besichtigen. 

Rundgang durch das Sportgebäude

Besucherinnen und Besucher können von 10 bis 16 Uhr auf einem ausgeschilderten Rundgang die Räumlichkeiten des Sportgebäudes besichtigen und den Blick auf Pilatus und die Luzerner Allmend geniessen. Ausgangspunkt ist der Haupteingang des Sportgebäudes am Zihlmattweg 46. Da der Rundgang über Treppen führt, können sich Personen mit Gehbehinderung am Infostand im Eröffnungsvillage vor dem Sportgebäude melden. Sie erhalten eine Begleitung für die Besichtigung. 

Im Eröffnungsvillage auf dem Vorplatz wird ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten: Zahlreiche Informationsstände, eine Festwirtschaft mit Familienpreisen und Aktivitäten für Kinder laden zum Verweilen ein. 

Hier präsentieren sich auch die Nachbarn des Sportgebäudes, die Wohnhochhäuser Hochzwei, die Kindertagesstätte Müsliburg sowie Hitrental Business- und Freizeit-Apartments. Alle Informationen zum Tag der offenen Tür finden sich im Internet unter www.sportgebäude-luzern.ch.

Planmässig werden am 28. Juli die Migros-Filiale und am 1. August das Hallenbad, der Migros Fitnesspark und das Medbase Gesundheitszentrum öffnen. Der Hochschulsport Campus Luzern und die Pädagogische Hochschule Luzern nehmen ihren Betrieb in der Doppelsporthalle am 20. August beziehungsweise am 10. September auf.

(Dies ist eine Medienmitteilung der Stadt Luzern)


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/