das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

19.04.2012

Luzern gehen die Familien aus: SP-Fragen an den Stadtrat

Gemäss der Studie «Urban Audit: Kernstädte und Agglomerationen – die ungleichen Nachbarn» liegt die Stadt Luzern im europäischen Vergleich an drittletzter Stelle und im nationalen Städtevergleich gar an letzter Stelle bezüglich Anzahl Haushalte mit Kindern bis 18 Jahre. Luzern ist somit zumindest statistisch gesehen keine familienfreundliche Stadt.


Dabei hängt die Lebensqualität in einer Stadt und somit abgeleitet auch die Standortqualität im nationalen und internationalen Wettbewerb eng mit einer gesunden Durchmischung der Generationen zusammen. Kinder sind unsere Zukunft und Jugendlichkeit schafft eine gewisse Dynamik. Die demografische Vielfältigkeit ist zudem wichtig für den sozialen Ausgleich.

Die SP/JUSO-Fraktion ist der Meinung, der Familienpolitik sei künftig vermehrt Aufmerksamkeit zu schenken und bittet darum den Stadtrat, folgende Fragen zu beantworten:

1. Wie erklärt sich der Stadtrat das schlechte Abschneiden der Stadt Luzern in obgenannter Studie?

2. Wie wichtig ist aus Sicht des Stadtrates eine aktive Familienpolitik?

3. In welchen Bereichen sieht der Stadtrat Handlungsbedarf?

4. Müssten aus Sicht des Stadtrates die aktuellen Grundlagen der städtischen Familienpolitik (zum Beispiel Bericht und Antrag 34/2006) grundsätzlich neu beurteilt und überarbeitet werden?

Daniel Furrer, Andreas Wüest und Dominik Durrer namens der SP/JUSO-Fraktion


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/