das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

 

 

Kolumne der Redaktion

17.04.2011

lu-wahlen.ch: 35 000 Besuche und bald der 200. Beitrag

Heute Nachmittag (Sonntag, 17. April 2011) verzeichnete lu-wahlen.ch – das ganze meinungsspektrum seinen 35 000. Besuch; davon sind 26 000 Aufrufe in den letzten vier Wochen erfolgt.


Erstaunlich: Allein, seit die Wahlen vorbei sind (also ab Montag, 11. April) ist die Seite 4011 mal besucht worden. Vermutlich dank der profilierten Kommentare von Laura Kopp, Hermann Suter, Pascal Merz, Alois Hartmann, Hanns Fuchs und Nico van der Heiden:

http://www.lu-wahlen.ch/gastbeitraege/hanns-fuchs/news/2011/04/10/419-erdrutsch-mit-ueberschaubarem-flurschaden/

In den nächsten Tagen wird zudem der 200. Beitrag (Summe aller Kolumnen, Gastbeiträge, Leserbriefe und User-Kommentare) aufgeschaltet.

Wie geht’s nun weiter mit lu-wahlen?

Am 15. Mai wählt der Kanton Luzern vier RegierungsrätInnen. Und gleichentags stimmt er über die Teilrevision des Volksschulbildungsgesetzes ab. Bis in der Woche danach bleibt die Internetplattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern in der jetzigen Form in Betrieb (mit leichten Layoutanpassungen für diese beiden Ereignisse vom 15. Mai). 

Aber ca. Mitte August steht sie vor allem im Zeichen der Eidgenössischen Wahlen von Ende Oktober.

Dazwischen bleibt sie aufgeschaltet und bringt Beiträge von GastautorInnen aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Auch für Leserbriefe ist sie in dieser Zeit offen.

Zum Erfolg von lu-wahlen.ch können Sie beitragen, indem sie 

. die Internetplattform für Wahlen und Abstimmungen regelmässig besuchen.

. deren Besuch weiter empfehlen.

. das Projekt finanziell unterstützen, siehe dazu die Bankverbindung (***).

. Leserbriefe schreiben oder Beiträge kommentieren (eine entsprechende Funktion finden Sie am Ende jedes Beitrages).

. Ihr Urteil, Ihre Kritik, Ihre Anregungen mitteilen (redaktion@lu-wahlen.ch)

Schauen Sie wieder auf diese Seite: Hier erfahren sie mehr, sobald die nächsten Auf- und Ausbauschritte klar sind.

 

Herzlichen Dank für Ihren Besuch und freundliche Grüsse

Namens des Vereins lu-wahlen.ch
Herbert Fischer
Gründer und Redaktor
herbert.fischer@lu-wahlen.ch

*** Luzerner Kantonalbank 6002 Luzern – Clearing-Nummer: 778 - IBAN CH19 0077 8186 7732 3200 1 – Verein lu-wahlen.ch, Hirschengraben 13, Postfach 2165, 6002 Luzern – Postkonto der LUKB: 60 – 41-2


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/