das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

 

 

Kolumne der Redaktion

Liste aller Einträge:

01.12.2011

Heute tagte der Grosse Stadtrat

Am heutigen Donnerstag (1. Dezember 2011) versammelte sich im Rathaus das Luzerner Stadtparlament. Die Stadtkanzlei hat dazu das Beschlussprotokolls veröffentlicht.

Kategorie: Herbert Fischer

01.12.2011

Erinnerungen an Godi Hofmann

Morgen Freitag (2. Dezember 2011) findet in der Maihofkirche um 13.30 Uhr die Abschiedsfeier für Godi Hofmann statt. Um 15 Uhr wird der weithin bekannte und populäre Illustrator, Lehrer, Geniesser, begnadete Geschichtenerzähler,...[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

01.12.2011

Stadt und Luzerner Hoteliers einigen sich auf Tourismuszone

«Für das Image und das Ortsbild wichtig»: Mittelbau des «Schweizerhof» am Luzerner Seebecken.<br><br>Bild: Herbert Fischer

Die Hotels Schweizerhof, Palace, National, Europe, Montana, Hermitage, Seeburg und Gütsch sind für das Image und das Ortsbild von Luzern prägend und für den Tourismus wichtig. Um deren Erhalt zu sichern, werden sie im Rahmen der...[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

01.12.2011

Luzern tritt Städte-Koalition gegen Rassismus bei

Die Stadt Luzern ist offiziell der Europäischen Städte-Koalition gegen Rasssmus beigetreten. Dies teilte soeben die Stadtkanzlei mit.[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

30.11.2011

Zwischenruf (10): Zwischen Milieu-Anwälten und ambulanten Messerschleifern

«Vorsicht Medien!» Nicht alles, was gedruckt, gesendet oder online geschaltet wird, ist wahr. Medienschaffende schluddern oft und tüchtig. Mit himmeltraurigen Folgen für ihr Ansehen.<br><br>Bild: Herbert Fischer

In Rankings schneiden Medienschaffende regelmässig himmeltraurig, bezüglich ihrer Glaubwürdigkeit meist ganz am Schwanz ab. Irgendwo zwischen Milieuanwälten, Sektenpredigern und ambulanten Messerschleifern. Verwunderlich ist das...[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

30.11.2011

Zihlmattweg als möglicher Standort für den Campus Allmend

Der Campus Allmend für Nachwuchs-Sportler und -Musiker könnte auf den Zihmattweg zu stehen kommen. Dies geht aus einer Medienmitteilung hervor, welche soeben die Luzerner Stadtkanzlei veröffentlicht hat und die von Baudirektor...[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

28.11.2011

Zwischenruf (9): Wie sich der Kanton Luzern blamiert

Die Luzerner Regierung streicht den - bescheidenen! - Beitrag des Kantons an das Medienausbildungszentrum MAZ, dessen Mitgründer er ist. Damit gibt er sich der Lächerlichkeit preis.[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

27.11.2011

«Starke Stadtregion» in der Stadt klar angenommen - Kriens und Ebikon lehnen massiv ab

Die Stadt Luzern hat die Vorlage Starke Stadtregion klar angenommen. Sowohl wie Kriens wie Ebikon lehnen beide Vorlagen (auch die «Verstärkte Zusammenarbeit») ab.[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

27.11.2011

Resultate der Vorlagen Dreilinden und Strom ohne Atom in Luzern

Die Luzerner Stadtkanzlei hat soeben die Abstimmungsresultate über die Vorlagen Alterszentrum Dreilinden und die Initiative Strom ohne Atom bekanntgegeben. [mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

27.11.2011

Ausländerstimmrecht wuchtig bachab geschickt

Die Initiative, welche im Kanton Luzern den Gemeinden die Kompetenz zur Einführung des Ausländerstimmrechts geben wollte, ist ganz klar gescheitert: Sie erreichte magere 16,04 Prozent Ja-Stimmen.[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

25.11.2011

Dritter «Volksapéro»: Die Bilder (2)

«Kann mir hier jemand sagen, worum es bei dieser Abstimmung genau geht?», witzelte Urs Dossenbach (links), eben auf dem Heimweg. Er weiss das allerdings sehr genau, denn Dossenbach arbeitet bei der Kommunikationsstelle der Stadt Luzern.<br><br>Bilder: Herbert Fischer

Zum dritten und letzten Mal lud das Jugendkomitee SAY YES zur «Starken Stadtregion» zum «Volksapéro». An der Haltestelle Hochhüsliweid der Buslinie 26 diskutierten am Donnerstagabend (24. November 2011) AdligenswilerInnen und...[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

24.11.2011

Dritter «Volksapéro»: Die Bilder (1)

Mario Stübi vom Jugendkomitee SAY YES gelang es mehrmals, an heimfahrende VelofahrerInnen Flyer zu verteilen, sie zu einem heissen Tee oder Kaffee einzuladen und mit ihnen über die «Starke Stadtregion» zu diskutieren.<br><br>Bilder: Herbert Fischer

Zum dritten und letzten Mal lud das Jugendkomitee SAY YES zur «Starken Stadtregion» zum «Volksapéro». An der Haltestelle Hochhüsliweid der Buslinie 26 diskutierten am Donnerstagabend (24. November 2011) AdligenswilerInnen und...[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

23.11.2011

Zweiter «Volksapéro»: Die Bilder (2)

Politikwissenschafter und lu-wahlen.ch-Kolumnist Olivier Dolder (links) im Gespräch mit «Volksapéro»-Erfinder Mario Stübi.<br><br>Bilder: Herbert Fischer

Zum zweiten Mal lud das Jugendkomitee SAY YES zur «Starken Stadtregion» zum «Volksapéro». An der Bushhaltestelle Eichhof diskutierten am Mittwochabend (23. November 2011) KrienserInnen und LuzernerInnen über die Zukunft ihrer...[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

23.11.2011

Zweiter «Volksapéro»: Die Bilder (1)

Der frühere Krienser Einwohnerratspräsident Michael Töngi (links) mit glp-Grossstadtrat Andras Özvegyi (Mitte) und Josef Zimmermann von der Luzerner Stadtkanzlei. Im Hintergrund das Wandgemälde der vbl-Busstation Eichhof.<br><br>Bilder: Herbert Fischer

Zum zweiten Mal lud das Jugendkomitee SAY YES zur «Starken Stadtregion» zum «Volksapéro». An der Bushhaltestelle Eichhof diskutierten am Mittwochabend (23. November) KrienserInnen und LuzernerInnen am Mittwochabend über die...[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

22.11.2011

«Starke Stadtregion»: Zwei weitere «Volksapéros»

Prominentester Gast am ersten «Volksapéro» vom Montagabend an der Busendstation Maihof in Luzern: Grossstadtratspräsidentin Korintha Bärtsch, die höchste Luzernerin; hier im Gespräch mit Yannick Gauch, dem Präsidenten der JUSO Stadt Luzern.<br><br>Bild: Herbert Fischer

Am Mittwochabend (23. November) und am Donnerstagabend (jeweils um 19Uhr) finden zwei weitere «Volksapéros» statt.[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

22.11.2011

Erster «Volksapéro»: Die Bilder (4)

Gabriel Baltensweiler aus Ebikon im engagierten Gespräch mit Niklaus Zeier, dem Kommunikationschef der Stadt Luzern.<br><br>Bilder: Herbert Fischer

Am Montagabend (21. November 2011) veranstaltete das Jugendkomitee Say Yes den ersten von drei «Volksapéros». Er diente der Begegnung zwischen LuzernerInnen und EbikonerInnen an der Grenze zwischen den beiden Gemeinden bei der...[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

21.11.2011

Erster «Volksapéro»: Die Bilder (3)

Prominenteste Besucherin war die höchste Luzernerin, Grossstadtratspräsidentin Korintha Bärtsch von den Grünen (Zweite von links).<br><br>Bilder: Herbert Fischer

Am Montagabend (21. November 2011) veranstaltete das Jugendkomitee Say Yes den ersten von drei «Volksapéros». Er diente der Begegnung zwischen LuzernerInnen und EbikonerInnen an der Grenze zwischen den beiden Gemeinden bei der...[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

21.11.2011

Erster «Volksapéro»: Die Bilder (2)

In dunkler Nacht sorgte ein flott flackerndes Feuer für Pfadiromantik bei «Holdrio».<br><br>Bilder: Herbert Fischer

Am Montagabend (21. November 2011) veranstaltete das Jugendkomitee Say Yes den ersten von drei «Volksapéros». Er diente der Begegnung zwischen LuzernerInnen und EbikonerInnen an der Grenze zwischen den beiden Gemeinden bei der...[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

21.11.2011

Erster «Volksapéro»: Die Bilder (1)

Kampagnenleiter Manuel Huber vom Komitee Starke Stadtregion montiert zwei Plakate, damit sichtbar wird, in welcher Sache sich an der Busendstation Maihof Persönlichkeiten aus allen politischen Lagern treffen.<br><br>Bilder: Herbert Fischer

Am Montagabend (21. November 2011) veranstaltete das Jugendkomitee Say Yes den ersten von drei «Volksapéros». Er diente der Begegnung zwischen LuzernerInnen und EbikonerInnen an der Grenze zwischen den beiden Gemeinden bei der...[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer

21.11.2011

Treffpunkt (16) - Prominenter Wirtschaftshistoriker spricht über die internationale Finanzkrise

Am Dienstag, 22. November, 18 Uhr, findet an der Universität Luzern ein interessanter Vortrag zu einem hochaktuellen Thema statt. Harold James, Professor of History an International Affairs, Princeton University, spricht über...[mehr]

Kategorie: Herbert Fischer, Treffpunkte