das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne von Heidi Scherer

22.01.2022

Fit werden für die Zukunft – weg mit den alten Zöpfen

Die Schweizer Wirtschaft und somit die Unternehmen machen sich mit verschiedenen Massnahmen fit für die Zukunft. So bietet am 13. Februar die Abschaffung der unnötigen Emissionsabgabe Chancen für viele Startups und jüngere, wachstumsstarke und kapitalintensive Unternehmen, die ihre nötigen Investitionen noch nicht mit Gewinnen finanzieren können.


Viele möchten oder müssen ihre Eigenkapitalbasis stärken, um wachsen zu können. Die Schaffung einer grösseren Eigenkapitalbasis ist einer stärkeren Verschuldung via Fremdkapital in den meisten Fällen vorzuziehen. Deshalb sollen die Unternehmen (Aktiengesellschaften, GmbH, Genossenschaften) von der unnötigen Steuerbelastung bei Gesellschaftskapitalerhöhungen befreit werden.

Mit einem Ja zur Änderung des Stempelabgaben-Gesetzes wird ein nötiger Schritt hin zu gleich langen Spiessen von Unternehmen in der Schweiz zu Unternehmen im Ausland getan.

Machen wir also die Schweizer Wirtschaft fit für die Zukunft und schaffen die überflüssige Emissionsabgabe ab.

Heidi Scherer, FDP-Kantonsrätin, Meggen


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Heidi Scherer:

Heidi Scherer (1963), Meggen, ist Kantonsrätin der FDP.Die Liberalen. Sie wurde am 31. März 2019 wieder in den Kantonsrat gewählt und zwar mit dem zweitbesten Resultat überhaupt. 

Mehr über sie auf der Website des Kantonsrates:
http://www.lu.ch/kr/mitglieder_und_organe/mitglieder/mitglieder_detail?

Die Website von Heidi Scherer:
http://www.heidi-scherer.ch/