das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der JungsozialistInnen

25.02.2014

Gegen die drohende Schliessung der Kanti Beromünster werden sich die JUSO wehren

Die «Neue LZ» machte (erneute) Pläne publik, die Kantonsschulen Beromünster und Schüpfheim zu schliessen (siehe unter «Dateien»). Dagegen wehren sich nun die JungsozialistInnen des Kantons Luzern.


Siehe unter «Dateien».


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:
Anzeige: 1 - 1 von 1.
 

Pirmin Meier aus Rickenbach

Dienstag, 25.02.2014, 21:19 · Mail

Liebe Juso!

Danke für die Solidarität. Die kantonale Mittelschule Münster, an deren Festschrift 2016 ich arbeite, gibt es in dieser Eigenschaft schon seit 1866 und als Stiftsschule seit 1229. Wir haben diese Schule schon vor zehn Jahren «gerettet» und fürchten uns auch jetzt nicht vor deren Schliessung. Damals genügten noch ein paar Telefonate, vor allem auch an rechte Politiker.

Die Bildung, die man nicht hat, wird auch nicht vermisst. Ob sie aber überhaupt noch vermittelt wird, steht dann wieder auf einem anderen Blatt.

Ich bleibe trotzdem gerührt. Ein Geheimtipp: Man könnte wieder mal ein Buch lesen. Es muss nicht von einem alten Knacker sein.

Pirmin Meier, Gymnasiallehrer und Autor, Rickenbach

 
 
Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über die JungsozialistInnen: