das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Die Redaktion empfiehlt

12.05.2022

«Stern TV Spezial» - Warum wir bleiben: Frauen im Krieg

Im Februar 2022 überfiel Wladimir Putin die Ukraine. Viele Menschen sind seitdem auf der Flucht - vor allem Frauen und Kinder. Doch es gibt auch viele Frauen, die geblieben sind - um zu helfen und um zu kämpfen. Gegen den Feind, aber auch gegen Not und Verzweiflung. Stern-TV-Reporterin Sophia Maier reist in ein Land im Ausnahmezustand. Wie verändert sich ein Leben angesichts von Krieg und Vertreibung?


Im Februar 2022 überfiel Wladimir Putin die Ukraine. Viele Menschen sind seitdem auf der Flucht - vor allem Frauen und Kinder. Doch es gibt auch viele Frauen, die geblieben sind - um zu helfen und um zu kämpfen. Gegen den Feind, aber auch gegen Not und Verzweiflung. Reporterin Sophia Maier reiste durch ein Land im Ausnahmezustand, von Lwiw bis Kyiv. Wie verändert sich ein Leben angesichts von Krieg und Vertreibung? Darüber spricht Moderator Steffen Hallaschka heute im stern TV-Spezial "#Why - Warum wir bleiben. Frauen im Krieg" mit Reporterin Sophia Maier.

In einem packenden Talk berichtet die Reporterin von ihren Erlebnissen vor Ort und warum sich diese starken Frauen bewusst dafür entschieden haben, für ihr Land einzustehen. So wie die 23-jährige Scharfschützin Sasha, die früher einmal gemodelt hat, jetzt aber - wie ihre Freunde - damit rechnet, ihr Leben im Kampf zu verlieren.

Ihre Angst vor dem Tod kommt in stillen Momenten. Die 44-jährige Alla Kramer verließ ihren Mann und ihre Töchter in Deutschland, um in ihrer ukrainischen Heimat als Krankenschwester zu helfen. Journalistin Sophia Maier begegnete aber auch Frauen, die durch den Krieg alles verloren haben. So wie Irina, deren Mann in Butscha auf offener Straße erschossen und ihr Haus durch Granaten zerstört wurde. Wohin soll man gehen, wenn man nichts mehr hat, die Erinnerungen an Heimat und Familie aber das Letzte sind, was einem am Leben hält?

stern TV Spezial - #Why - Warum wir bleiben. Frauen im Krieg: Donnerstag, 12. Mai 2022, 22:35h, RTL.

(red)