das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

 

 

Die Redaktion empfiehlt

09.02.2022

srf.ch - Mordaufrufe im Netz

Radikale «Massnahmen-Gegner» streuen im Internet haufenweise Aufrufe zu Mord und Gewalt. Die «Rundschau» ist der Hass-Spur im Netz nachgegangen. Weiteres Thema: Die Geschichte von Jael, 13-jährig und an «Long Covid» erkrankt. Und: Homeoffice in der Luxusvilla.


«Aufhängen», «verprügeln», «vergewaltigen»: In den Chatgruppen der «Massnahmen-Gegner» auf der Plattform Telegram häufen sich Gewalt- und Mordaufrufe. Den Behörden gehen nur ein Bruchteil der Droher ins Netz. Die «Rundschau» hat radikale Telegram-Nutzende mit ihren Aufrufen konfrontiert.

Schmerzen, überall: Wird «Long Covid» bei Kindern bagatellisiert?

«Kopfweh, als würde jemand mit dem Hammer auf meinem Kopf schlagen», so schildert die 13-jährige Jael eine Spätfolge ihrer Covid-Erkrankung. Wie viele Kinder in der Schweiz an Long Covid leiden, weiss niemand genau. Eltern werfen Behörden und Ärzten vor, das Phänomen zu verharmlosen. An der «Rundschau»-Theke stellt sich Philipp Jenny, Präsident des Verbands «Pädiatrie Schweiz», den Fragen. Und erklärt, weshalb es gegen Long Covid kein «Wundermittel» gebe.

Pandemie als Preistreiber: Run auf Luxus-Immobilen in St. Moritz

Sie ist Immobilienmaklerin der Reichen in St. Moritz. Maura Wasescha weiss, was Milliardäre wollen: Luxus pur und Blick auf den St. Moritzersee. Die Pandemie hat die Preise im Nobelkurort angekurbelt – und damit auch das Wohnproblem für Einheimische verschärft. Boom mit Schattenseiten.

«Rundschau»: Mittwoch, 9. Februar, 20:05h bis 21:00h, SRF 1.

(red)