das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Die Redaktion empfiehlt

09.12.2021

«Arena» - Droht den Spitälern wegen «Covid-19» der Kollaps?

Die fünfte «Corona»-Welle trifft die Schweizer Spitäler mit voller Wucht. Ärzte und Pflegepersonal sind am Anschlag. Es droht die Triage – und damit die Frage, wer auf die Intensivstation kommt und wer nicht. In der «Arena» debattieren Spital-Angestellte mit Gesundheitspolitikerinnen.


«Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einem sinkenden Schiff und das Rettungsboot ist zwar da, aber es hat nur noch einen Platz frei.» Mit diesen dramatischen Worten hat sich Martin Balmer, Leiter Pflege der Intensivstation des Kantonsspitals Aarau, in der letzten «Arena» an die Öffentlichkeit gewandt.

Ist ein Kollaps mit dem Einsatz der Armee noch zu verhindern? Oder ist der schwierige Triage-Entscheid für Ärztinnen und Ärzte nicht mehr abzuwenden?

Die wenigsten Patientinnen und Patienten auf den «Covid»-Stationen sind geimpft. Das führt beim Gesundheitspersonal zu Wut und Hilflosigkeit. In Österreich kommt die Impfpflicht im Februar und auch in Deutschland gibt es konkrete Pläne.

In der Schweiz haben sich Politiker wie Nationalrat Fabian Molina (SP / ZH) für eine Impfpflicht ausgesprochen. Würde dies noch mehr zu einer Spaltung der Gesellschaft führen? Oder ist der Piks eine moralische Pflicht?

Bald zwei Jahre nach Beginn der Pandemie und kurz vor Weihnachten bleibt die epidemiologische Lage fragil. Um weitere Verschärfungen oder gar einen erneuten Shutdown zu verhindern, setzen Veranstaltende auf eine «2G-Strategie» und Gratistests. Kann sich die Schweiz mit den aktuellen Massnahmen durch den Corona-Winter retten? Oder schwinden Solidarität und Eigenverantwortung?

Zu diesen Fragen begrüsst Mario Grossniklaus in der «Arena»:
– Flavia Wasserfallen, Nationalrätin (SP / BE) und Präsidentin Patientenstellen;
– Albert Rösti, Nationalrat (SVP / BE) und Präsident Verband Alters-/Pflegeeinrichtungen;
– Miodrag Filipovic, Leiter Intensivmedizin Kantonsspital St. Gallen; und
– Huldrych Günthard, stellvertretender Klinikdirektor für Infektionskrankheiten Universitätsspital Zürich.

Ausserdem im Studio:
– Manuela Eicher, Professorin für Pflegewissenschaft Universität Lausanne.

«Die Arena»: Freitag, 10. Dezember 2021, 22:25h bis 23:40h, SRF 1.

Siehe unter «Links».

(red)