das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Die Redaktion empfiehlt

17.09.2021

republik.ch - Die Irrungen und Wirrungen des Nicolas A. Rimoldi im Kampf gegen die «Corona-Massnahmen»

Vor einem Jahr posierte Nicolas A. Rimoldi auf Fotos mit Maske. Heute will er den Bundesrat hinter Gittern sehen und träumt vom «Volks­aufstand» gegen die «faschistischen Zwangs­massnahmen». Und im Chat seines Vereins Mass-voll wird zur Gewalt gegen Politikerinnen und Journalisten aufgerufen. Die Geschichte einer Radikalisierung.


Mit diesem Kleber wird Rimoldi in Luzern verhöhnt.

25. August 2018. Rimoldi am Konzert der «Toten Hosen» auf der Luzerner Allmend: Zusammen mit Fabienne Brauchli (Präsidentin FDP Malters) und (dem damaligen) FDP-Regierungsratskandidat Fabian Peter (Inwil).

Geschrieben haben diese Geschichte auf republik.ch Daniel Ryser und Basil Schöni (siehe unter «Links»).

Und unter «Dateien»: Porträt der «Weltwoche» vom 16. September 2021 über Rimoldi (Titel: «Heiland der Freiheit»), nachdem die «Weltwoche» bereits am 18. April 2019 (unter «Freisinniges Einmann-Erdbeben») ein Porträt über ihn veröffentlicht hatte (siehe unter «Links»).