das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Die Redaktion empfiehlt

25.08.2021

tv.orf.at - Mythen, Klischees, wahre Werte: Wie tickt die Schweiz hinter ihren Fassaden?

Schokolade und Schweizer Käse, Banken und Präzisionsuhren, Extrembergsteiger und das Matterhorn - die Schweiz präsentiert sich gerne als idyllisches und gleichzeitig hochmodernes Alpenland.


Sie bewundern und besingen eine heile Welt, die es so kaum mehr gibt. Vor allem, wenn sie im urbanen Raum, wie hier vor dem KKL auftreten, kontrastieren ihre Vorträge mit modernen, kalten Fassaden und anderen Realitäten als Morgenrot und Alpenfirn. Dennoch sind die Jodler fraglos Symapthieträger für die Schweiz und ihre Volkskultur.

Bild: Herbert Fischer

Doch wie tickt die Schweiz hinter den Fassaden ihrer Klischees? Und wie sehen das die Schweizer, die oft als behäbig und langsam belächelt werden, selbst?

Im WELTjournal+ auf ORF 2 bricht der Schweizer Dokumentarfilmer Severin Frei auf, um das Wesen seiner Heimat zu erkunden und seinen Landsleuten auf den Puls zu fühlen. Er besucht die nördlichste, südlichste, östlichste und westlichste Gemeinde der Schweiz, taucht ein in alle vier Sprachkulturen und klettert auf den höchsten Punkt des Landes. Dabei begegnet er Menschen, die ihm erstaunliche Einblicke in ihre Lebensformen und Wertvorstellungen gewähren: vom urbanen Kabarettisten über die philosophische Alphornistin und den Extremkletterer bis zu zwei innovativen Tüftlern.

Eine persönliche Entdeckungsreise durch unser westliches Nachbarland, eine Annäherung an Klischees, Mythen und wahre Werte.

Mittwoch, 25. August, 23:05h, ORF 2.

Siehe auch unter «Links».

(red)