das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

25.02.2019

Das sind die genauen Auftritts-Termine und -Orte der Fasnachtsgruppe Domus

So sicher wie die Fritschi-Tagwache und das Monsterkonzert sind an der Lozärner Fasnacht die Auftritte der Theatergruppe Domus. Hier folgen die Daten der Aufführungen.


2016: Fasnachtsgruppe Domus zaubert einen Hauch von Paris auf den Franziskanerplatz (siehe unter «In Verbindung stehende Artikel»).

2017: Domus bietet die Wahl zwischen Himmel und Hölle.

2018: Domus ist heuer saumässig unterwegs.

Bilder: Herbert Fischer

Alle Jahre wieder bespielt die Fasnachtsgruppe «Domus» die Luzerner Altstadt mit ihren närrischen Stücken. Kelly-Family-Konzerte, Westernwelten, «Bollywood» und das Beste aus der Zeit des Schwarz-Weiss-Kinos – alles Sujets der Luzerner Kleinformation, die bei ihrem Publikum grossen Anklang fanden.

Über die Jahre entsteht so natürlich einiges an Druck, an die kreativen Leistungen anknüpfen zu können; Druck, der den Gesetzen der Physik folgend, im fasnächtlichen Gedränge nur nach oben entweichen kann. Gut also, dass die Amerikaner vor 40 Jahren zeigten, wie man ganz nach oben kommt: mit «Rocket Science».

So eine Mondfahrt birgt ja gerade für die Innerschweiz einiges an Vorteilen:

- Beschäftigung für die innovativen KMUs,
- Eine unerschöpfliche Menge an Bauland lockt als Lösung gegen die Zersiedelung,
- Chinesische Touristen sind nur eine Frage der Zeit.

Der Mond ist also die Lösung für (fast) alles. Vorausgesetzt, man hat den Mut, eine Rakete mit gut 34000 kN Schub zu besteigen. Keine Frage für die mondsüchtigen Domus-Weltraum-Pioniere, die sich schon auf einige feste Starts verpflichtet haben:

Donnerstag, 28. Februar: 
10.45h  Aufführung auf dem Falkenplatz

Montag, 4. März:    
11.15h  Blumen Bucher, Franziskanerplatz
17.30h  Bourbaki Panorama
19.30h  Auf dem Falkenplatz
23.30h  Münzgasse
00.30h  Eventuell: Münzgasse

Dienstag, 5. März:
17.00h  Aufführung für unsere Gönner vor der Barbatti Bar
Ab ca. 19.00h: Laufend Aufführungen auf dem Sternenplatz

Die Aufführungszeiten werden - ausser bei «höherer Gewalt» - genau eingehalten, der Countdown läuft.

(Dies ist eine Medienmitteilung der Luzerner Fasnachtsgruppe Domus)


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/