das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

12.02.2019

Erinnerungen an Werner Fritschi (3)

Der Luzerner Publizist Werner Fritschi, der am 6. Februar im 83. Altersjahr gestorben ist, war eine Persönlichkeit, die wegen ihrer Fachkompetenz, Unabhängigkeit und Geradlinigkeit viel Respekt und Sympathie genoss.


Hier folgt der dritte Beitrag über ihn. Siehe auch unter «In Verbindung stehende Artikel»: Erinnerungen an Werner Fritschi (1), von Pius Segmüller und Erinnerungen an Werner Fritschi (2) von Herbert Fischer. Weitere Stimmen folgen. Und zwar von Adrian Schmid und Marcel Sonderegger. Hier also der dritte Beitrag, jener von Hanns Fuchs.

---
Es gibt Menschen, die vergisst man nicht, auch wenn man ihnen nur einmal begegnet ist. Werner Fritschi bin ich mehr als einmal begegnet.

Ich als junger Journalist, noch reichlich grün hinter den Ohren aber mit festgefügter Meinung - er nur wenig älter an Lebensjahren, aber um Jahrzehnte reicher an Lebenserfahrung und voller Neugier.

Er sprach offen und mit Anteilnahme über jene Menschen, die unsereiner schon in die jeweils passende Schublade abgelegt hatte: über «Drögeler», über «Halbstarke» und über «Gammler».

Als Missionar habe ich ihn bei solchen Gesprächen nie erlebt. Als Dialogbereiten und als Dialogbereiter schon.

Solche Leute fehlen heute. Auch darum vergesse ich Werner Fritschi nicht.

Hanns Fuchs, Journalist, Luzern


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/