das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

04.02.2019

FDP.Die Liberalen des Wahlkreises Luzern Land stärkten sich für den Wahlkampf und hörten Fabian Peter als Jodler

Für den Start in die Wahlen lud der Wahlkreis-Vorstand der FDP gestern Sonntagmorgen (3. Februar) zu einem Brunch. Aus Schwarzenberg bis Vitznau folgten über 100 Personen der Einladung nach Meggen und erwiesen den 23 Kandidierenden ihre Ehre.


20 der 23 KandidatInnen der FDP im Wahlkreis Luzern Land, zusammen mit Nationalrat Peter Schilliger (ganz links im schwarzen Pullover) und Kantonalpräsident Martin Zenklusen (dritter von rechts im gelben Pullover).

Unter den Gästen waren auch Nationalrat Peter Schilliger (Udligenswil) und Kantonalparteipräsident Markus Zenklusen (Emmen). Ein reichhaltiges Brunch-Buffet mit regionalen Produkten aus dem Wahlkreis erfreute die Teilnehmer.

Musikalisch umrahmten den Anlass von «s’Chochä», Marlen und Stephan Koch aus Root. Die fröhliche Gästeschar sang motiviert mit. Eine besondere Einlage bot das Schwyzerörgeli-Duo, das den Regierungsratskandidaten Fabian Peter aus Inwil zum Jodelgesang aufgeboten hatte. Ihm gelang es prompt, das Publikum mit seiner bodenständigen und volksnahen Art zu begeistern.

Die 23 Kandidierenden der FDP.Die Liberalen des Wahlkreises Luzern Land stellte auf ganz spezielle und originelle Weise Patrick Degen (bekannt als Pädy, oder auch als «Herr Igi») aus Root vor. Mit witzigen Namensspielen genoss er die volle Aufmerksamkeit und die vielen Lacher zeigten, dass Herr Igi ein Alleskönner ist. Und das, obschon dies, wie er verriet, sein «erster politischer Auftritt» war. 

Beatrice Senn, Präsidentin Wahlkreispartei Luzern Land der FDP.Die Liberalen, Kriens


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/