das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

03.09.2018

Der Mensch ist, was er isst

Die Initiative «Für Ernährungssouveränität» will die Landwirtschaftspolitik fundamental verändern. Sie will unter anderem Importverbote, höhere Zölle, zusätzliche Subventionen und mehr Angestellte in bäuerlichen Betrieben aufzwingen.


Georg Dubach ist Kantonsrat FDP.Die Liberalen, Triengen.

Bei einer Annahme der Initiative müssten wir Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten gleich doppelt bezahlen. Einerseits müssten wir die Kosten für den zusätzlichen Kontrollapparat tragen und andererseits würden die Lebensmittelpreise massiv steigen.

Wir bezahlen heute schon gegen 70 Prozent mehr für Lebensmittel als unsere Nachbarn. Entsprechend würde dann auch der Einkaufstourismus zunehmen und unsere einheimischen Landwirte hätten das Nachsehen.

Der schockierende Spruch von Ludwig Feuerbach, dass der Mensch ist, was er isst, würde nach Umsetzung dieser Initiative an Bedeutung gewinnen. Wehren wir uns gegen noch teurere Lebensmittel und legen am 23. September ein Nein in die Urne.

Georg Dubach, Kantonsrat FDP.Die Liberalen, Triengen


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Letzte Beiträge von Herbert Fischer:

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/