das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

20.03.2018

Simon Roth wird Fraktionspräsident der SP

Die SP-/JUSO-Fraktion hat Simon Roth einstimmig als Nachfolger von Nico van der Heiden im Amt als Fraktionspräsident gewählt. Letzterer gibt sein Amt nach rund 4¾ Jahren ab, bleibt aber weiterhin Mitglied des Grossen Stadtrates.


Simon Roth (1984) wird Nachfolger von Nico van der Heiden als Fraktionschef der SP im Grossen Stadtrat. Er arbeitet im Zentralsekretariat der SP Schweiz in Bern.

Simon Roth wird auf die Generalversammlung der SP Stadt Luzern vom 23. März das Vize-Präsidium der städtischen SP abgeben und anschliessend das Amt des Fraktionspräsidenten übernehmen.

Nico van der Heiden hat das Amt als Präsidenten der grössten Fraktion im städtischen Parlament 2013 als Nachfolger von Dominik Durrer übernommen. Im Nachgang zu den erfolgreichen Wahlen 2016 gelang es ihm, eine zur Hälfte aus neuen Mitgliedern bestehende 14-köpfige Fraktion von Beginn an zu einer hoch motivierten und durchsetzungsstarken Gruppe zu formen. Die SP-/JUSO-Fraktion dankt Nico van der Heiden für seine ausserordentliche und umsichtige Arbeit und freut sich, dass er der Fraktion als Mitglied erhalten bleibt.

Simon Roth ist seit 2012 Vize-Präsident der SP Stadt Luzern und seit 2013 Mitglied des Grossen Stadtrates und hier Mitglied der Geschäftsprüfungskommission. Er befasst sich mit einem breiten Spektrum an politischen Anliegen: Von Stadtentwicklung über Finanzpolitik hin zu Fragen der Transparenz und des Controllings. Simon Roth ist 34-jährig und arbeitet als Abteilungsleiter im Zentralsekretariat der SP Schweiz.

(Dies ist eine Medienmitteilung der SP-Fraktion im Grossen Stadtrat)


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/