das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

17.08.2016

EILMELDUNG: Stefan Roth tritt als Finanzdirektor der Stadt Luzern zurück

Erst am 5. Juni 2016 im zweiten Wahlgang als Stadtrat bestätigt, tritt CVP-Stadtrat Stefan Roth zurück. Dies berichtet luzernerzeitung.ch. Offenbar heute Mittwoch wird er offiziell informieren.


10. April 2015: Stadtpräsident Stefan Roth nach seiner Rede für den verstorbenen Künstler Hans Erni im Verkehrshaus. Rechts: Sein Vorgänger Urs W. Studer. Siehe dazu unter «In Verbindung stehende Artikel»: Hans Erni ist 106 Jahre alt geworfen. Ein Greis war er nie.

Stefan Roth während seiner 1. August-Rede 2015 in Luthern. Siehe dazu unter «In Verbindung stehende Artikel»: Die Solidarität innerhalb des Kantons müsste sich auch wieder einmal beweisen.

Bilder: Herbert Fischer

In den letzten Tagen war immer wieder zu hören, der Finanzdirektor werfe «den Bettel hin», sei tief gekränkt ob seiner Abwahl als Stadtpräsident und seinem schlechten Abschneiden als Stadtrat. Diese Enttäuschung habe er auch immer wieder deutlich zum Ausdruck gebracht.

Bei den Wahlen des Grossen Stadtrates am 1. Mai 2016 hatte Roths CVP zudem zwei ihrer neun Mandate verloren; das Stadtparlament hat insgesamt 48 Sitze. Sie galt (und gilt) also als Verliererin der Stadtluzerner Wahlen 2016.

Laut der Präsidentin der CVP der Stadt Luzern, Nationalrätin Andrea Gmür, wird Stefan Roth heute eine Medienmitteilung verbreiten. Nachher steht er MedienvertreterInnen für Gespräche zur Verfügung. Eine eigentliche Medienkonferenz hingegen werde er nicht durchführen.

Unter «Links»: der Bericht vom Mittwoch, 17. August 2016 auf luzernerzeitung.ch.

Herbert Fischer, Redaktor lu-wahlen.ch, Luzern


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/