das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

17.04.2015

Wie die Stadt, ewl und die Bauleute das Mega-Projekt «Gesamterneuerung Hirschmatt» stemmen

Letzten Dienstag (7. April 2015) hat die intensive Bauphase beim Projekt «Gesamterneuerung Hirschmatt» in der Frankenstrasse begonnen. Die Strasse ist für den gesamten Verkehr gesperrt. Alle Liegenschaften sind zu Fuss immer erreichbar. Heute orientierte Stadtrat Adrian Borgula vor Ort über das 22,9 Millionen Projekt.


So präsentierte sich die Frankenstrasse heute vor dem Restaurant Max.

Die Erneuerung der Leitungen erfordert sehr viel Arbeit mit der Schaufel, damit die zu ersetzenden Leitungen freigelegt werden können.

In der Mitte der Baugrube: eine der Abwasserröhren, die nun ersetzt werden.

Auch schweres Baugerät ist im Einsatz, weshalb Sicherheitsmassnahmen höchste Priorität haben.

Stadtrat Adrian Borgula (Grüne) trägt als Direktor Umwelt, Verkehr und Sicherheit die politische Verantwortung für das von langer Hand sorgsam vorbereitete Projekt, dem ein ehrgeiziger Zeitplan zugrunde liegt.

Thomas Kieliger hat als Gesamtprojektleiter den Lead bei der Umsetzung des Projekts.

Roger Schürmann, Oberbauleiter Stadt Luzern.

Seitens Energie Wasser Luzern (ewl) orientierte heute Pirmin Lustenberger, Mitglied der Geschäftsleitung, die Medien vor Ort.

Ruedi Grob, stellvertrender Baustellenleiter ARGE Anliker AG/Implenia Schweiz AG

Bilder: Herbert Fischer

Siehe dazu die Medienmitteilung unter «Dateien».


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/