das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

24.01.2015

Junge CVP in drei Wahlkreisen mit 18 KandidatInnen (2)

Die JCVP Kanton Luzern hat an ihrer Nominationsversammlung vom Freitagabend (23. Januar 2015) 18 Kandidierende in drei Wahlkreisen nominiert. Zudem kündigt sie an, alles daran zu setzen, auch im Wahlkreis Entlebuch noch eine Liste zu erstellen.


Die JCVP-Liste für den Wahlkreis Sursee. Von links: Elias Meier, Marjeta Rosaj, Claudia Müller und Tobias Schnider. Nicht auf dem Bild, aber ebenfalls Kandidat für den Kantonsrat ist Patrick Stöckli.

Die JCVP-Liste für den Wahlkreis Luzern Land. Von links: Josko Pekas, Davide Piras, Corina Käppeli und Simon Zimmermann. Nicht auf dem Bild, aber ebenfalls KandidatInnen sind: Regina Goll, Michael Krummenacher und Sven Bühler.

Die JCVP-Liste für den Wahlkreis Hochdorf. Von links: Tobias Käch, Mario Widmer, Mirjam Arnold, Olivier Bucheli und Anton Dodaj.

Im Wahlkreis Entlebuch stehen bislang diese zwei Kandidaten zur Verfügung: Stefan Emmenegger (links) und Anton Vogel. Es ist allerdings noch nicht sicher, ob die Liste wirklich zustande kommt.

Von links: Lukas Graf, Stefan Emmenegger, Olivier Bucheli, Tobias Schnider und Elias Meier.

Mirjam Arnold verdankt die Tätigkeit des Präsidenten Tobias Käch mit allerlei leckeren Stärkungen. Die Treppe hinter ihm steht symbolisch für seinen Aufstieg. So wird er mit grosser Wahrscheinlichkeit der nächste Präsident des Einwohnerrates von Emmen.

JCVP-Versammlungen wie diese im «Rössli» in Ruswil haben stets auch eine gesellige Seite und dienen dem Erfahrungsaustausch unter den JungpolitikerInnen: Corina Käppeli im Gespräch mit Raphael Willimann.

Bilder: Herbert Fischer

Die Medienmitteilung der JCVP: siehe unter «Dateien».


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/