das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

18.12.2014

Weitere Bilder von der Weihnachtsfeier der Luzerner Originale (2)

Hier folgt eine zweite Bilderserie von der Weihnachtsfeier der «Güüggali Zunft» vom Mittwoch, 17. Dezember 2014 in der Bocciabahn von «Pro Ticino» beim Luzerner Eichwald.


Kaminfeger Johann Sommerhalder aus Geiss überschwemmt die Stadt immer zum Jahreswechsel mit Einräpplern. Und immer an ihrer Weihnachtsfeier beehrt er damit auch die «Güüggali Zunft» und die Luzerner Originale.

Ernst Schnellmann hat über die Luzerner Originale mehrere Lieder geschrieben und komponiert, in denen auch die Künstlerin Irma Stadelmann vorkommt.

Die Zünfter (von links) Hans Schwegler, Cisco Llopart und Hans Stadler.

Die Grand Old Lady unter den Luzerner Ori-ginalen, Blanca Kammermann, eine ebenso starke wie greise und weise Frau, die trotz eines harten Lebens ihre Lebensfreude und ihren Optimismus nie verloren und anderen Menschen viel Gutes getan hat. So betreute sie liebevoll während Jahren und bis zu seinem Tod «Besen-Edy», einen pensionier-ten Strassenwischer. Rechts von ihr ein anderes Original: Erich Kempf, ein früherer Eisenbahner aus dem Urnerland.

Schweizerhof-Hotelier Mike Hauser über-brachte als Ehrengast die Crèmeschnitten, die das Festmahl tradionellerweise krönen. Er war ob der Stimmung in der Bocciabahn derart begeistert, dass er die erlauchte Ge-sellschaft zu Speis und Trank zu sich ins Fünfsternehotel einlud.

Baselstrasse-Experte Joe Birrer (links) mit Silvio Panizza, FCL-Experte und zugleich ein mehrbändiges Fasnachts-Lexikon.

Bruder Josef Regli vom Kapuzinerkloster Wesemlin mit Fritz Kunkler («Kunki») und (halb verdeckt) Walter Zihlmann, alias «Wurzelwädu», der aus Wurzeln Krienser Masken schafft.

«Pro Ticino»-Meisterkoch Antonio Lanni brachte Piccata milanese und Risotto in einer Qualität zustande, die Erinnerungen an den legendären Zünfter Silvano Bonfanti wachriefen, der diesbezüglich Massstäbe gesetzt hat, die nur noch höchst selten er-reicht werden.

Als Zunftmeister 2014 überreichte Hans Baumann die Insignien seines Amtes ...

... dem Zunftmeister 2015, René Burach.

Bilder: Herbert Fischer

Siehe auch unter «In Verbindung stehende Artikel».


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/