das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

01.12.2014

«Lernende gegen die Sparwut»: die dritte Demo in zwei Jahren

Wiederum haben heute Montag (1. Dezember 2014) mindestens tausend SchülerInnen, Lehrlinge und StudentInnen vor dem Regierungsgebäude an der Bahnhofstrasse in Luzern «gegen die Sparwut» demonstriert. Dazu ein Kommentar von Valentin Schroeteler (fünftes Bild rechts).


Bilder: Herbert Fischer

Heute haben wir bereits zum dritten Mal innert zwei Jahren gezeigt, dass wir fähig sind, eine Masse von jungen Menschen zu mobilisieren. 

Wie schon unsere Demos vom 9. Dezember 2013 und vom 10. Dezember 2012 war auch die heutige Version ein voller Erfolg. Wir haben nicht nur ein starkes Zeichen gegen die Sparwut im Bildungssektor gezeigt, sondern auch mit allen Opfern der Sparmassnahmen eine Solidaritätsbewegung ins Rollen gebracht. 

Für uns ist der Kampf gegen die Sparpolitik im Kanton Luzern noch nicht beendet. Wir werden auch weiterhin Jahr für Jahr auf die Strasse gehen – solange wir dies für angezeigt erachten. 

Unsere Bewegung Lernende gegen die Sparwut hat sich von Jahr zu Jahr professionalisiert und ist in der Schülerschaft gut abgestützt. Wir haben auch weit über den Bildungssektor hinaus Sympathien erhalten. 

Wir möchten uns bei allen Mitkämpferinnen und Mitkämpfern für ihr Erscheinen bedanken. 

Wir werden nicht locker lassen!

Im Auftrag des Vorstandes des Vereins Lernende gegen die Sparwut: Valentin Schroeteler, Luzern

---
Siehe weiter unten auch unter «In Verbindung stehende Artikel»: Weitere Bilder von der Demo der «Lernenden gegen die Sparwut»


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/