das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

22.11.2014

Weitere Bilder von der Demo «gegen ruinöses Sparen» (2)

Hier folgt eine zweite Bilderserie zur heutigen Demo auf dem Luzerner Mühlenplatz.


Eines der Hauptthemen unter dem Publikum der Demo: die geplante Abschaffung des Fachs Religion und Ethik.

Auch die IG Kultur in Luzern ist sauer auf die Regierung. Bei ihr engagiert sich der frühere SP-Regierungsrat Paul Huber, der hier das Transparent hält (links im Bild).

Annamaria Bürkli trat als Präsidentin des Luzerner Lehrerinnen- und Lehrerverbandes ein zweites Mal ans Rednerpult.

Ihre Ausführungen über die Situation in ihrem Beruf lösten Applaus aus.

Wenn das so weitergeht, geht diesem Beruf im Kanton Luzern wohl kaum die Arbeit aus.

Vor allem unter den Lehrkräften sind die Lohneinbussen teils massiv. So bei den Instrumental-Lehrpersonen.

Siehe dazu www.paukenschlag.ch oder auf dieser Seite unter «Links».

Die geplanten Sparmassnahmen animieren zu allerlei Wortspielereien...

... und zu Parolen, die in Ohr und Hirn haften.

Die Instrumental-LehrerInnen taten am Schluss der Demo als Chor auf und sangen Beethovens «Ode an die Freude» mit speziellem Text.

Siehe dazu www.paukenschlag.ch oder auf dieser Seite unter «Links».

Bilder: Herbert Fischer

Siehe dazu auch unter «In Verbindung stehende Artikel»: Bescheidener Aufmarsch gegen «ruinöses Sparen»: die Reden, die Bilder


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/