das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

16.04.2014

Städtische CVP wählte Andrea Gmür als neue Präsidentin und beschloss, HAS als AG zu unterstützen

Die CVP der Stadt Luzern hat gestern Dienstagabend (15. April) Kantonsrätin Andrea Gmür-Schönenberger zu ihrer neuen Präsidentin gewählt. Einstimmig beschloss sie, die Überführung der städtischen Heime und Alterssiedlungen (HAS) in eine Aktiengesellschaft im hundertprozentigen Besitz der Stadt zu empfehlen. Dies teilt CVP-Grossstadtrat Albert Schwarzenbach mit.


Deutlicher geht es nicht mehr: Mit 59:0 Stimmen sprach sich die CVP der Stadt Luzern gestern Dienstagabend (15. April) für die Auslagerung der Heime und Alterssiedlungen aus. Ebenfalls mit 59:0 Stimmen war die Partei für die Mitsprache der Stimmberechtigten beim Verkauf von Beteiligungen.

Zuvor hatte die Partei mit Akklamation und grossem Beifall Kantonsrätin Andrea Gmür zur neuen Parteipräsidentin gewählt. Sie löst Ivo Bühler ab, der nach zehnjähriger Tätigkeit in der Parteileitung abtritt. Die neue Präsidentin will «fair und sachlich politisieren» und auch Meinungen Andersdenkender respektieren.

Als Projekte, die ihr besonders wichtig sind, nannte sie den Tiefbahnhof, das Parkhaus Musegg und die neue Theaterinfrastruktur. Neu in den Vorstand zogen Kriminalrichterin Petra Venetz und Rechtsanwalt Eugen Huber ein. 

Albert Schwarzenbach, CVP-Grossstadtrat, Luzern


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/