das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

08.11.2012

Städtisches Budget 2013: Ist die Zitrone ausgepresst?

Wäre der Finanzhaushalt der Stadt Luzern eine Zitrone, so würde man sie wohl demnächst auf den Kompost werfen. Es wäre eine Zitrone, die in den vergangenen Jahren stetig ausgepresst wurde.


Sparpakete hier und Entlastungspakete dort haben dazu geführt, dass der Saft immer spärlicher tröpfelte (vier Sparpakete mit Einsparungen von jährlich 41 Millionen Franken). Auch im Voranschlag 2013 wird nun nochmals heftig zugedrückt und um 6 Millionen Franken optimiert. Für 2014 ist ein weiteres Sparpaket in der Höhe von vier Millionen Franken geplant. Gleichzeitig soll der Zitrone aber mittels Steuererhöhung wieder Flüssiges eingespritzt werden und man merkt, dass es ihr gut tut. Die Kompostierung kann wohl nochmals verhindert werden.

Bis zur vollständigen Regenerierung ist es aber noch ein langer Weg, beziehungsweise eher ein langer, schmaler Grat zwischen finanzieller, gesellschaftlicher, ökologischer und ökonomischer Ausgeglichenheit. 

Und eben nur eine solche Balance führt schlussendlich zum Ziel einer gesunden Entwicklung einer starken Stadt Luzern. 

Mit gesunden Finanzen allein ist die Arbeit noch nicht getan, aber nur mit gesunden Finanzen ist sie möglich. 

Daniel Furrer, SP-Grossstadtrat und Mitglied der Geschäftsprüfungskommission, Luzern


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/