das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

25.08.2012

Der Abschied von «Radio Müüsli»: Die Bilder (2)

Hier folgen weitere Bilder.


Blanca Kammermann (links) - 84-jährig und fünffache Mutter und Grand Old Lady der Luzerner Originale - musste dieses Jahr zum vierten Mal von einem Original Abschied nehmen.

Bilder Herbert Fischer

Ruedi Bürgi, ebenfalls 84, ist «gar nicht mehr guet zFuess», lässt aber keinen Anlass der «Güügali Zunft» aus, fehlt schon gar nicht wenn es gilt, einem Original die letzte Ehre zu erweisen.

Leute aus allen gesellschaftlichen Schichten kamen in die Lukaskirche, so auch Othmar Aregger (mit den weissen Haaren), einst Rektor der Schule für Soziale Arbeit und nachher Vorsteher des kantonalen Sozialamtes.

Einen Grosskampftag hatte am Tag des Abschied von Marcel Schöngarth sein Freund und Weggefährte Angelo Bühler, der unlängst in der TV-Sendung von Kurt Aeschbacher einen glanzreichen Auftritt hatte.

Für Oberst Hansruedi Hasler - langjähriger Präsident der Harmoniemusik Kriens, einst Gallivater und einst «Rüüdiger Lozärner» - war es eine Selbstverständlichkeit, der «Güüggali Zunft» beim schmerzlichen Abschied von «Radio Müüsli» moralisch beizustehen.

Auch weniger bekannte Gesichter kamen in die Lukaskirche, vereint im Respekt vor Einem, der seinen ganz eigenen Weg ging.


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/