das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne der Redaktion

04.05.2012

Jungfernfahrt der SGV-Yacht Saphir: Die Bilder (2)

Gestern Donnerstagabend fuhr das jüngste Schiff der SGV-Flotte erstmals für eine Passagierfahrt aus. www.lu-wahlen.ch zeigt Bilder dieser Jungfernfahrt, eines Fests mit vielen FreundInnen des Sees, der SGV und des schnittigen Schiffes, von Miss Schweiz Alina Buchschacher «Saphir» getauft.


Als Leiter der Shiptec war und ist Rudolf Stadelmann (auf dem Bild oben rechts) für Planung, Entstehung und den Unterhalt der «Saphir» zuständig. Um dessen Inbetrieb-nahme gebührend zu feiern, verführte und verwöhnte die Schiffsgastronomie Tavolago unter Samuel Vörös (neben Stadelmann) die Gäste der Jungfernfahrt mit Leckerbissen und flüssigen Genüssen vom Feinsten. Auf dem vollbesetzten SGV-Flaggschiff Stadt Luzern verfolgten Hunderte die Jungfern-fahrt der Yacht mit.

Bilder: Herbert Fischer

Die neue Panorama-Yacht der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG zeichnet sich durch ein stilvolles Ambiente, eine einzigartige Wasserterrasse und ein Cabriolet-Dach aus, welches je nach Witterung geöffnet oder geschlossen werden kann. 

Die Schiffbauingenieure der SHIPTEC Lucerne hielten bei diesem Projekt nicht am bekannten Passagierschiffdesign fest, sondern haben ein Schiff im Stil einer extravaganten Yacht entwickelt. Für den Entwurf des ästhetischen Erscheinungsbildes wurde das in der Yachtbranche bekannte Design-Büro judel/vrolijk beauftragt. Seit über 30 Jahren steht der Name judel/vrolijk & co für Erfolg im Segelsport. Yachten aus diesem Hause haben in den letzten 25 Jahren fast alle namhaften Segeltrophäen der Welt gewinnen können.

Die technischen Daten der Panorama-Yacht: Kapazität 300 Personen, Länge über alles 49 Meter, Breite 8.30 Meter, Tiefgang: 1.1 Meter, Verdrängung: 148 t, Antrieb: diesel-elektrisch, Antriebsleistung 460 kW (625 PS), Geschwindigkeit max. 28 km/h.

Quelle: Medienmitteilung der SGV vom 3. Mai 2012

---

Nur am 5. Mai führt die SGV Schnupperfahren mit der «Saphir» zum Preis von fünf Franken durch; Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre in Begleitung Erwachsener gratis. Mehr dazu siehe weiter unten auf dieser Seite unter «Links».

 

 


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Fischer:

Herbert Fischer (1951) arbeitet seit 1969 als Journalist und Pressefotograf. Er war unter anderem Redaktor der «LNN», der «Berner Zeitung» und Chefredaktor der «Zuger Presse». Seine Kernthemen sind Medien (Medienwirkung, Medienethik, Medienpolitik), direkte Demokratie, Sicherheitspolitik, soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen. Heute berät und unterstützt er Firmen, Organisationen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit. Fischer war von 1971 bis 1981 Mitglied der SP der Stadt Luzern, seither ist er parteilos. Er ist in Sursee geboren und Bürger von Triengen und Luzern, wo er seit 1953 lebt. Herbert Fischer ist Gründer und Redaktor von lu-wahlen.ch

treten Sie mit lu-wahlen.ch in Kontakt

Interview von Radio 3fach am 27. August 2012 mit Herbert Fischer:

www.3fach.ch/main-story/lu-wahlen/