das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Leserbrief von Sebastian Dissler

31.07.2011

Pirmin Müller hat offenbar Erinnerungslücken

Der Präsident der SVP Stadt Luzern hat einen Leserbrief geschrieben, der ihn in ein merkwürdiges Licht stellt.


In der «NLZ» vom letzten Freitag (29. Juli 2011) ist ein Leserbrief (Titel: «Auf Übelste verunglimpft») von Pirmin Müller abgedruckt worden. 

Der Massenmord in Utøya richtete sich gegen ein Sommerlager der Norwegischen Jusos. Anders Behring Breivik war getrieben von einem grenzenlosen Hass auf den Islam und die demokratische Linke. Dies ist ein durch und durch politisches Tatmotiv. In welchem Umfeld eine solche Ideologie entsteht und ob es eine Mitverantwortung rechtspopulistischer Parteien gibt, muss diskutiert werden. Auch wenn dies Pirmin Müller und anderen Exponenten seiner Partei nicht genehm ist. 
   
Herr Müller beklagt sich nun über eine politische Ausschlachtung dieser Tragödie. Dies ist der Gipfel der Heuchelei! Die SVP war sich nie zu schade, bei jedem Gewaltverbrechen CVP, FDP und SP der Mittäterschaft zu bezichtigen: «Das haben wir den Linken und Netten zu verdanken!», titelte sie ihre Inserate immer wieder. Und fällte im Kanton Luzern eine Richterin ein ihm nicht genehmes Urteil, so veröffentlichte der damalige jSVP-Präsident Müller ihren Namen und ihre Privatadresse auf der Internetseite der jungen SVP (siehe dazu unter «Dateien»).

Jetzt gibt ausgerechnet er sich als moderater Warner, will gar Opfer von Rufmord sein. Schöne Worte, die leider nicht im Geringsten zu den Taten der SVP und des Herrn Präsidenten Pirmin Müller passen.

Sebastian Dissler, SP-Sekretär, Luzern

 


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Letzte Beiträge von Sebastian Dissler: