das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne von Sandor Horvath

Liste aller Einträge:

09.01.2016

Zweite Gotthardröhre bringt mehr Verkehr für die Agglomeration Luzern

Wer für die zweite Gotthardröhre stimmt, verfolgt vor allem ein Ziel: weniger (Ferien-)Stau am Gotthard – schneller in den Süden und wieder nach Hause. [mehr]

Kategorie: Sandor Horvath

28.02.2012

Erfolg für Eltern: Ebikon muss Schulweg sichern

Schulkinder haben einen verfassungsrechtlichen Anspruch auf einen zumutbaren Schulweg. Dieser darf weder zu weit, noch zu gefährlich sein. Der Ebikoner Gemeinderat muss deswegen umgehend Massnahmen zur Sicherung des Schulweges...[mehr]

Kategorie: Sandor Horvath

17.11.2011

Fusionsverhandlungen sind eine Jahrhundertchance – Angst ist ein schlechter Ratgeber

Ebikon - obere Bildhälfte über dem Rotsee - und Luzern (untere Bildhälfte mit dem Bettenhochhaus des Kantonsspitals) sollen Fusionsverhandlungen aufnehmen. Sie werden zeigen, ob zusammenwachsen soll, was zusammengehört. Darüber würde 2015 abgestimmt.<br><br>Bild: lu-wahlen.ch / Herbert Fischer

Die Agglomerationsgemeinden – auch Ebikon – sind heute in den Bereichen Raumplanung, Umwelt, Verkehr, Bildung etc. mit Herausforderungen konfrontiert, die nicht mehr im Alleingang angegangen und bewältigt werden können. Im...[mehr]

Kategorie: Sandor Horvath

09.04.2011

«Fremdländisch klingende Namen» haben es schwer

Familiennamen, deren Endungen auf den Balkan oder die Türkei hinweisen, können KandidatInnen massiv schaden[mehr]

Kategorie: Sandor Horvath

24.03.2011

Das Schweigen der Politiker vor den Wahlen

Vor den Wahlen geben sich die etablierten Politikerinnen und Politiker erstaunlich ruhig. Sie äussern sich kaum zu brisanten Fragen. Und wenn sie es tun, dann nur äusserst verhalten.[mehr]

Kategorie: Sandor Horvath

16.03.2011

Das sind die drei Kernbotschaften der Grünliberalen

Der respektvolle und tolerante Umgang mit allen Menschen ist eine der grünliberalen Botschaften: Weihnachtsfeier 2004 der Luzerner Originale.<br><br>Bild: Herbert Fischer

Ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltig: so muss für die GLP Politik sein.[mehr]

Kategorie: Sandor Horvath

12.03.2011

Wer die Schweiz liebt, kann nicht SVP wählen

Wer sind die besten Schweizer?<br><br>Bild: Herbert Fischer

Die Freiheit des Einen ist die Un-Freiheit der Anderen - oder wie die SVP die Eidgenossenschaft demontiert.[mehr]

Kategorie: Sandor Horvath

03.03.2011

Spontanfasnacht und die Ironie des letzten Augenblicks

Spontanfasnacht: Wenn in letzter Minute wirklich gar nichts anderes mehr zu finden ist, reicht auch ein Militärabzeichen an der Brust – «chäibeglatt».

Es gibt Fasnachtsverweigerer und Massenfasnächtler, Kulturfasnächtler und Urfasnächtler. Und es gibt Spontanfasnächtler.[mehr]

Kategorie: Sandor Horvath

28.02.2011

GLP-Kandidat auf der Strafbank

Als Kantonsratskandidat der Grünliberalen darf ich keine Leserbriefe mehr in der «Neuen Luzerner Zeitung» publizieren.[mehr]

Kategorie: Sandor Horvath

21.02.2011

Tiefbahnhof: Auch Strasse muss unter dem See durch!

Würde auch der Individualverkehr die Stadt Luzern unter dem See queren, so würden sich dem ÖV völlig neue Dimensionen eröffnen. Solche Bilder wären dann wohl kaum mehr zu sehen.<br><br>Bild: Herbert Fischer

Politik braucht Visionen. Und den Mut, laut zu denken. Das Projekt Tiefbahnhof Luzern verkörpert langfristiges und nachhaltiges Pionierdenken.[mehr]

Kategorie: Sandor Horvath