das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne von Ludwig Peyer

Liste aller Einträge:

04.04.2019

CVP-DV in Hildisrieden: Antwort auf happige Vorwüfe

Der ehemalige Stadtluzerner CVP-Delegierte Silvia Bonzanigo (Luzern) wirft dem CVP-Parteipräsidenten Christian Ineichen (Marbach) vor, er habe das Abstimmungsverfahren beim Traktandum Regierungsratswahlen an der DV vom 2. April...[mehr]

Kategorie: Ludwig Peyer

25.03.2019

Offener Brief an die SVP: Bleiben Sie ehrlich!

Vollmundig lässt die SVP in grossen Inseraten verlauten, dass der gute Rechnungsabschluss des Kantons auch ohne Steuererhöhung möglich sei, die SVP schaue eben zu ihrer Bevölkerung.[mehr]

Kategorie: Ludwig Peyer

26.01.2019

«Ich sehe keinen Stadt-Land-Konflikt, aber unterschiedliche Bedürfnisse und Erwartungen»

Der Chef der stärksten Fraktion im Kantonsrat, Ludwig Peyer (Willisau), über die Rolle der CVP als politische Kraft der Mitte und des Ausgleichs. [mehr]

Kategorie: Ludwig Peyer

14.11.2018

Mit der SBI wird nichts gewonnen, aber viel verloren

Chefredaktor Stefan Calivers hat es in einem Leitkommentar im «Willisauer Boten» auf den Punkt gebracht. Die «Selbstbestimmungs-Initiative» (SBI) der SVP ist ein Ladenhüter, und vor allem dazu bestimmt, das Thema «Ausländer» zu...[mehr]

Kategorie: Ludwig Peyer

26.04.2018

Hausbesetzung auf Musegg: Bitte mehr Respekt für unsere Rechtsordnung

Man kann die Besetzung einer städtischen Liegenschaft auf der Musegg als Bagatelle abtun. In der Zwischenzeit haben aber insbesondere der Stadtrat und die linken Parteien im städtischen Parlament so ziemlich alles unternommen, um...[mehr]

Kategorie: Ludwig Peyer

27.02.2018

Auch «Arte», «Phoenix» und «3sat» haben ein Interesse am Fortbestand der SRG – und wir hier in der Schweiz an ihnen


Mit Interesse habe ich den auch auf lu-wahlen.ch erschienenen Leserbrief von FDP-Kantonsrätin Rosy Schmid pro «No Billag» gelesen. Ich finde, dass er nicht unwidersprochen bleiben darf. Denn er enthält gravierende...[mehr]

Kategorie: Ludwig Peyer

16.02.2018

Die SRG gehört dem Schweizer Volk

Die von der Initiative «No Billag» geforderte Abschaffung der Gebühren für Radio und Fernsehen bedeutet ohne wenn und aber die Abschaffung der SRG. [mehr]

Kategorie: Ludwig Peyer

15.05.2017

Der CVP-Fraktionschef über Musikschulen, die FDP und Christian Ineichen

Im Kantonsrat stimmte sie für die Halbierung der Kantonsbeiträge an die Musikschulen. Doch ihre Delegiertenversammlung kehrte diesen Entscheid um und beschloss die Nein-Parole. Fraktionschef Ludwig Peyer sagt, warum. Und erklärt...[mehr]

Kategorie: Ludwig Peyer

05.07.2016

CVP-Vorstoss fordert Ausgabenstopp beim Kanton

Der Regierungsrat wird ersucht, ein Ausgabenmoratorium zu prüfen, welches umgehend in Kraft treten könnte und mindestens bis zum Beschluss eines Voranschlages 2017 und eines Aufgaben- und Finanzplan 2017-2019 (AFP) durch den...[mehr]

Kategorie: Ludwig Peyer

21.04.2016

CVP-Fraktionschef lanciert «Händedruck-Debatte» im Kanton Luzern

Der Fraktionschef der CVP im Luzerner Kantonsrat, Ludwig Peyer (Willisau), stellt der Regierung eine Reihe von Fragen. Titel seines Vorstosses: «Anfrage über die Einhatung von Werten und Normen». Hintergrund ist die sogenannte...[mehr]

Kategorie: Ludwig Peyer

01.06.2015

Am 14. Juni: Ja zu einer gerechten Finanzierung von Radio und Fernsehen

Der Schweizerische Gewerbeverband mit seinem umtriebigen Direktor Hans-Ulrich Bigler wird nicht müde, das zur Abstimmung kommende neue Gebührenmodell von Radio und Fernsehen zu verteufeln und Unwahrheiten darüber zu verbreiten....[mehr]

Kategorie: Ludwig Peyer

13.05.2015

Von Konkordanz und bürgerlicher Politik

Nach den klaren Ergebnissen des zweiten Wahlganges der Regierungsratswahlen findet da und dort sogar in den eigenen Reihen ein eigentliches Schattenboxen statt. Vieles, vielleicht zu Vieles wird in diesen Wahlgang...[mehr]

Kategorie: Ludwig Peyer

11.04.2015

Konkordanz oder Köpfe oder beides?

Die Ausgangslage im Hinblick auf den zweiten Wahlgang bei den Regierungsratswahlen (10. Mai) ist spannend und die Wogen gehen hoch. Die Delegierten der CVP haben sich dabei für die Konkordanz entschieden.[mehr]

Kategorie: Ludwig Peyer

02.05.2011

Warum die Gemeinden dieses Schulgesetz wollen

Unterstützung auch von den Jungparteien. Im Bild links: Nina Laky (Juso) und Samuel Kneubühler (Junge Grüne). Und rechts: Cédric Vollmar (oben, Jungfreisinnige) und Tobias Käch (Junge CVP).<br><br>Bild: zVg

Bei der Abstimmung über die Änderung des Volksschulbildungs-gesetzes geht es geht im Wesentlichen um drei für die Luzerner Gemeinden bedeutsame Inhalte. [mehr]

Kategorie: Ludwig Peyer